Sport in der SS- was macht ihr noch so?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sannifee83 09.05.10 - 19:06 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin jetzt in der 9. SSW und habe vor der SS regelmäßig Triathlon gemacht bzw. dafür trainiert.
In der 5. SSW bin ich sogar noch einen Halbmarathon gelaufen ( da wußte ich noch nicht das ich schwanger bin!!!!!!#zitter)

Ich trainiere bisher noch 2x die Woche im Fitnessstudio (Kraftzirkel, ohne Bauchübungen, alles mit reduzierten Gewichten), gehe 1x die Woche schwimmen, ab und an radfahren. Alles aber ganz ruhig, niedriger Puls usw.#cool
Laufen habe ich heute probiert, da reicht die Puste nicht mehr so;-)

Was macht ihr denn noch so für Sportarten in der SS?


Sanni mit Sporti (9.SSW)

Beitrag von bluetomato 09.05.10 - 19:16 Uhr

Hallo Sanni

kling doch gut.
Letzte Schwangerschaft war ich superängstlich und wollte wegen der Sturzgefahr nicht mehr Biken. Also war ich regelmässig meinen Kilometer schwimmen - bis 12 Stunden vor Blasensprung. ;-)

Diesmal mach ich Kraft und Ausdauer im Studio (2-3mal) und Yoga zuhause.
Am Wichtigsten ist, auf seinen Körper zu hören. Und das machst du ja offensichtlich.

Blue

PS: War deine Kondition am Halbmarathon noch ok? Ich dachte vor dem Test, dass ich krank werde, da ich nur schwer atmend den Hügel rauf kam.

Beitrag von sannifee83 09.05.10 - 20:52 Uhr

Hey blue,

also der Halbmarathon ist super gelaufen. 2:02 h, war mein erster und ich hab mich super gefühlt.
Ziel war eh nur ankommen.

Denke wenn das der Krümel überstanden hat dann kann alles nur gut werden. Als ich getestet habe, war ich schon in der 8. Woche.
Ein paar Tage später beim Arzt schlug das Herz schon schön:-)

Ich denke einfach positiv und hör auf meinen Körper.

Sanni

Beitrag von vonni81 09.05.10 - 19:20 Uhr

Hi Sanni,

ich bin mittlerweile in der 20SSw und hab schon nen ganz schönen Bauch anhängen.
Ich bin vor der SS regelmäßig Marathons gelaufen und hab 5-6xWoche sport gemacht.
Das geht jetzt leider nicht mehr so aber ich geh trotzdem noch 2xWoche laufen, habe 1xWoche SS-Yoga, gehe hin und wieder schwimmen und mache alle 2 Tage ein bißchen Gymnastik um nicht ganz außer Form zu geraten.

Das mit dem Laufen gibt sich bei dir evt. wieder. Ich hatte am Anfang auch überhaupt keine Puste mehr, nach der 12SSw ging es wieder besser.
Ich kann natürlich nicht mehr ganz so schnell und lang laufen wie früher aber ich genieße es auch mal ganz nach Gefühl zu laufen, ohne Trainingsdruck dahinter.

liebe Grüße
Ivonne

Beitrag von chryssy 09.05.10 - 19:23 Uhr

Ich gehe 2x pro Woche schwimmen und abends mache ich SS-Gymnastik.

lg
Chryssy+#blume(30.SSW)

Beitrag von gofi 09.05.10 - 19:26 Uhr

ich gehe schwimmen mit meinem sohn und fahre viel rad :-) laufen oder fitness-studio geh ich nicht :-)

in der ersten SS bin ich bis 2 tage vor ET rad gefahren, war leichter für mich als zu fuß ;-)


lg
gofi 21.ssw

Beitrag von kleenerdrachen 09.05.10 - 19:52 Uhr

Solang du dich nicht anstrengst, ist alles erlaubt- außer Risiko-Sportarten ;-)

Statt Laufen versuchs doch mit Nordic Walking? Und Schwimmen wird noch richtig angenehm, wenn du mit zunehmendem Bauch mehr Rückenschmerzen bekommst.

Beitrag von kleenerdrachen 09.05.10 - 20:28 Uhr

Hab grad gesehen, dass ihr euch den gleichen Mädchennamen ausgesucht habt wie wir. Aber bei uns war´s dann ein kleiner Prinz :-)

Beitrag von womboing 09.05.10 - 20:31 Uhr

Ich hab bis letzte Woche noch geklettert (29 ssw), wie in der ersten SS auch. Außerdem haben wir einen Crosstrainer zu Hause, das geht auch noch super. Jetzt in den letzten Wochen werde ich wieder schwimmen und Gymnastik machen.