linksseitig schmerzen...mutterbänder?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lole76 09.05.10 - 19:08 Uhr

hallo!!!hab auf der linken seite neben der leiste ein ziehen...denke es sind die mutterbänder, oder? was kann man da machen? bin 9. ssw....und was mich am meisten nervt: hab erst am 4.6. fa-termin, um zu gucken, ob alles i.o. ist...wie überbrückt ihr die lange zeit?ich bin halt ziemlich ängstlich, da ich nach einer icsi schwanger geworden bin...gruß, lole

Beitrag von 19jasmin80 09.05.10 - 19:11 Uhr

Nichts kannste machen.
Mutterbänder dehnen sich, ist halt so und kann man nicht vermeiden oder lindern. Leg Dich hin und die Füße hoch, dann wirds erträglicher.

Beitrag von in84 09.05.10 - 19:12 Uhr

Hallo Lole,

so wie du es beschreibst, würd ich auch auf die Mutterbänder tippen. Ziehen in der Leiste ist wohl meist ein Anzeichen für Mutterbänder.
Ich hab heut komischerweise auch links voll das Ziehen... aber eher wie Seitenstechen... und eher im Beckenbereich... weniger in der Leiste... hm...
Aber ich denke, du musst dir keine Sorgen machen!

Beitrag von lole76 09.05.10 - 19:15 Uhr

ja, zwischen becken und leiste ist es bei mir auch und da ich ja letzte woche links hexenschuss hatte, denk ich es hängt alles irgendwie zusammen...

Beitrag von 19jasmin80 09.05.10 - 19:18 Uhr

Vielleicht kommts auch von der Fehlhaltung die man beim Hexenschuss unbeabsichtigt einnimmt.