Kann ein Test auch nach NMT negativ sein und....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von yannicsun 09.05.10 - 19:35 Uhr

trotzdem besteht noch die Hoffnung auf eine Schwangerschaft??
Ich messe nicht Tempi etc. habe einen Zyklus von 30-34 Tagen. Heute ist ZT 35 und keine MENS ins Sicht. Habe aber immer mal wieder ziehen.
Bei meinen ersten Beiden habe ich am ZT 36 oder 37 den Test gemacht, der dann positiv war. Dieses mal bei ZT 33. Meint ihr ich kann doch noch hoffen?? War das bei jemanden schon mal so?
Man soll es ja nie aufgeben!!!
LG Yannicsun

Beitrag von tinaaic 09.05.10 - 20:35 Uhr

25 mIU Schwangerschaftstest können HCG aus Urin 3-4 Tage nach der Einnistung (9-15 Tage nach dem Eisprung) nachweisen.
# 3 Tage vor NMT: 51% positiv
# 2 Tage vor NMT: 62% positiv
# 1 Tag vor NMT: 68% positiv
# An NMT: 74% positiv
# 2-3 Tage nach NMT: 88% positiv
# 4 Tage nach NMT: 98% positiv

Ich hoffe das beruhigt dich etwas

Beitrag von oldtimer181083 09.05.10 - 20:41 Uhr

Ja besteht, bei meiner Schwangerschaft mit Julia war der test erst 21 Tage nach NMT pos.
Und verrechnet hab ich mich def. nicht mit der Mens,lag bei mir wohl einfach da dran das sich der Es verschoben hat.
Einfach mal ne Woche warten und nochmals testen wenn net zum Fa,der kann dann auch n Bluttest machen...



Lg Mel