wieviel folsäure nehmt ihr?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von caroof 09.05.10 - 20:11 Uhr

muss noch kurz eine weitere frage anschließen. Welche menge folsäure nehmt ihr bei kinderwunsch mein FA hatte mir vor ein paar mon. fembion 800 gegeben und meinte man solle die höhere dosierung nehmen. War mir aber auf dauer zu teuer und nehme jetzt die von doppelherz also auch 800. Hinten steht auch drauf für schwangere oder mit kinderwunsch...

Beitrag von hexe12-17 09.05.10 - 20:15 Uhr

Also ich nehme femibion 800. Habe heute welche günstig bei e-bay ersteigert :-)

Beitrag von misskathydeluxe 09.05.10 - 20:16 Uhr

hi, nehme folcin 600 mit zusätzlich vit B6 und B12, steht ebenfalls für schwangere und mit kinderunsch drauf, deweiteren für ein gesundes herzkreislaufsystem. ich weiß nicht ob das so viel ausmacht?

Beitrag von aty-s 09.05.10 - 20:16 Uhr

Also ich nehm eine Packung von Schlecker für 2,99€ sind 48Tabletten drin.
Da steht drauf ; Vitamin B Komplex + Folsäure 800

Und jeden Monat 3€ hat man, denke ich!

LG Jes

Beitrag von caroof 09.05.10 - 20:22 Uhr

Ja klar das ist kein problem nur bei fembion kostet die große packung mit 60stk glaube ich knapp 30€ das ist heftig finde ich.
Wenn ich dann mal schwanger bin nehme ich auch fembion weil die glaube ich noch irgendwas anderes gutes an inhaltsstoffen haben sollen dieses metafolin oder so. Find es halt heftig wenn man das ein halbes jahr oder länger sozusagen "umsonst" nimmt und es so teuer ist,...

Beitrag von aty-s 09.05.10 - 20:27 Uhr

Ja deshalb bin ich ja umgestiegen auch auf das vom Schlecker, denke das wird in der schwangerschaft auh reichen.

LG Jes

Beitrag von schnuffeltuch 09.05.10 - 20:27 Uhr

Hi...

nehme Folsäure 5mg aus der Apotheke. ;-)

Ansonsten noch Magnesium 400mg hochdosiert. Beim FA gabs eine B12-Vitaminkur über 4 Wochen lang.

Das Problem ist wohl, dass die Inhaltsstoffe bei Drogeriemärkten nicht
so hochwertig sind und im Endeffekt nicht wirklich viel davon tatsächlich
im Körper ankommt.

So hat es mir mein FA erklärt. ;-)

Beitrag von -mell1982 09.05.10 - 20:37 Uhr

Hallo du also mein FA meinte das Folsäure 600 auch reichen, habe da welche von DM mit B6+B12 Depot, und das sind 60 Tabletten 2,95 reicht knapp zwei Monate das geht auch noch.