Ich habe heute morgen schonmal gepostet,

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von danii84 09.05.10 - 20:44 Uhr

dass ich meine Kleine seit gestern morgen nicht mehr gespürt habe. Leider hat sich immer noch nix getan #gruebel
Ich habe solche Angst.

Sorry fürs #bla #bla #bla

Beitrag von sumsum-80 09.05.10 - 20:46 Uhr

Ich würde mal in KH fahren und nachschauen lassen!!!

Lieber einmal zuviel geschaut als einmal zu wenig!!

Lg

Beitrag von mrslucie 09.05.10 - 20:47 Uhr

hallo,

warum fährst Du nicht ins KH? würd ich bei großer Angst immer machen. Wahrscheinlich hat sie nur eine ruhige Phase, aber Du kannst keine haben. Würd einfach hinfahren und CTG machen lassen, entweder heute noch oder halt morgen früh gleich zum FA.

Bestimmt ist alles OK!

LG Lucie

Beitrag von nico13.8.03 09.05.10 - 20:47 Uhr

Hy

Naja du bist ja erst 21SSW,da spürt man leider nich jeden Tag das Baby-vieleicht hat sich das Baby anders hingelegt daher spürst du es nicht.
Wen du dir nicht sicher bist fahr ins KKH-aber ich denke deinen Baby geht es super.
Viele spüren erste in der 20-21ssw das erste mal richtig ihre Baby´s.
Und wen die kleinen gerade einen wachstumschub haben bewegen sich die kleinen auch einbischen weniger.

LG niki+ben inside(31+5ssw)

Beitrag von emmy06 09.05.10 - 20:47 Uhr

Ähnlich wie wahrscheinlich die Antworten heut früh, nun dann auch ich... ;-)

Das ist völlig normal und nicht ungewöhnlich. Gerade in Wachstumsphasen sind die Kleinen ruhiger und zudem ist in dieser Schwangerschaftswoche noch massig Platz für Tritte, Bewegungen die ins Leere laufen und somit von uns nicht gespürt werden....



LG

Beitrag von sarah21484 09.05.10 - 20:48 Uhr

ich wäre an deiner Stelle schon mal ins KH gefahren...denn lieber einmal zuviel schauen lassen als zu wenig!

Hab in meiner ersten SS auch mehrmals nen FA/KH konsultiert da ich meine Maus ab und an "ewig" nich gespürt hab. Im Endeffekt war alles immer ok aber ich war immer sehr unruhig und da tat es meiner inneren Ruhe gut.

LG Sarah + Schitterchen 9.SSW

Beitrag von danii84 09.05.10 - 20:50 Uhr

Ach Mädels wenn ich euch nicht hätte. Die lieben Worte sind echt super!
Vom Gefühl her denke ich auch, dass alles im Lot ist. Seitdem ich schwanger bin mache ich mir wegen allem sehr viele Gedanken und denke immer das schlimmste. War am Freitag beim FA und da war alles super. Ich kann mir nicht vorstellen, nur weil ich meine Nichte getragen haben, dass dem Baby dadurch was passiert sein kann......Wir haben ja auch nur einwenig gespielt und ich bin einwenig mit ihr gehüpft. Aber nicht übertrieben!Es tut mir leid, wenn ich durcheinander schreibe....

Beitrag von emmy06 09.05.10 - 20:52 Uhr

Ich trage und hebe unseren Sohn 2,5 Jahre und über 15kg schwer mehrfach am Tag, wir toben und spielen... Was soll denn da passieren :-)

Beitrag von danii84 09.05.10 - 20:54 Uhr

Ja du hast wahrscheinlich recht...
Mein Mann sagt: "Schatz mach dir keine Sorgen unserer Püppi geht es gut. Es ist SOnntag und sie ruht sich aus" ;-)

Beitrag von danii84 10.05.10 - 08:16 Uhr

Guten Morgen!
Ich glaube, ich habe sie gestern Abend noch gespürt, als ich mit meinem Mann auf dem Sofa lag. Hoffentlich habe ich mir das nicht eingebildet #schein
Naja ich habe morgen Abend einen Termin bei der Hebamme zur Massage. Ich werde sie dann bitten mal ein CTG zu machen.
Jetzt werde ich erstmal zur Arbeit!

Vielen Dank für Eure lieben Antworten #herzlich

Beitrag von schnuffi2702 09.05.10 - 20:51 Uhr

Huhu,

hast du dich schon mal flach auf den Rücken gelegt?Vielleicht meldet sie sich dann.In der Praxis haben sie mir auch mal einen Wecker an den Bauch gehalten(natürlich einen klingelnden)Da ist mein Kleiner damals gleich wach geworden.Falls gar nix hilft,würde ich auch ins KH fahren.Du machst dich sonst total verrückt.Einen Angelsound hast du nicht,oder?Bitte berichte ob alles gut ist,was es sein wird#liebdrueck

Glg.Katrin

Beitrag von tabi 09.05.10 - 20:53 Uhr

Leg dich mal ganz flach auf den Bauch.
Spürst du immer noch nichts?
Dann ab in KH. Vorsicht ist besser als Nachsicht
Lg Tabi

Beitrag von la-rina 09.05.10 - 21:10 Uhr

Hallo,

ich hatte das auch mal, meine Ärztin hat mir empfohlen mich auf die Couch zu legen, mir ne Stunde Zeit zu nehmen und ne Tafel Schokolade zu essen (oder ähnliches mit viel Kalorien). Die Kalorien bringen die Kleinen ganz schnell in Bewegung.
Bei mir hat´s geklappt.

Gruß La-rina

Beitrag von tweetiex80 10.05.10 - 07:57 Uhr

Guten Morgen,

und hat sich deine Kleine mittlerweile gerührt?

Mein Sohn habe ich bis zum Schluss nur alle paar Tage gemerkt. Am Ende war es auch nur noch mehr ein geschiebe, da halt kein Platz mehr da war.

Kleine Tipps, die ich hier mal gelesen habe, um die kleinen anzuregen:

-Badewanne, Augen zu und Hände auf dem Bauch
-Ein Glas kaltes Wasser trinken, auf dem Rücken legen
:ein Glas Orangensaft
- Musik

Meiner bewegt sich am meisten, wenn ich seitlich liege. Auf dem Rücken rührt sich bei mir kaum was.

Deine Kleine wächst bestimmt und wenn der Schub vorbei ist, wird alles bestimmt stärker ;)

Lg maja