Schmerzen in Pobacke - Brauche Hilfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shanirahimanala 09.05.10 - 20:50 Uhr

Hallo ihr Lieben Mitschwangeren

Ich brauche mal dringend eure Hilfe - ich liege gerade in der einzigen mir möglichen Position, keine Bewegung ist möglich, sonst könnt ich schreien vor Schmerz!

Also seit Tagen schon habe ich Schmerzen im Po, immer in der linken Pobacke. Wenn ich laufe sieht das unmöglich aus, so ein merkwürdiges humpeln. Einige Bewegungen sind hin und wieder nicht möglich. Es fühlt sich an wie so eine Art Muskelkater, aber total unangenehm und alles.

So nun jetzt gerade auch wieder. Ich wollte mich eben vorbeugen, zack da war es wieder, ich habe echt geschrien. Seit dem geht keine Bewegung mehr. Ich habe nur eine einzige Position in der ich liegen kann, aber bewegen darf ich mich nicht, sonst tuts wieder arg weh.
Darf nciht mal mein Bein auch nur einen cm bewegen.

Nun, ich muss morgen sowieso zur Frauenärztin,a ber ich wollte hier schon mal nachfragen, ob mir jemand helfen kann?
Was das sein könnte?
Was ich machen könnte?

Bin ja schon froh, wenn es morgen früh halbwegs besser ist und ich überhaupt zur Ärztin komme..

Beitrag von yarina 09.05.10 - 20:53 Uhr

Ischias ?

Ich hatte das in beiden SS. Erst ging der Schmerz nur bis in den Pobacke und dann ging er bis ins Knie.

Gruß Astrid mit Erik (3 Jahre) und Ronja (1 Jahr)

Beitrag von caitrionagh 09.05.10 - 20:57 Uhr

Ich würde mal sagen, dass ist der Ischiasnerv, der eingeklemmt ist. Hatte ich auch ganz schlimm. Im Moment geht es, aber der Schmerz kommt immer mal wieder. Hab mir immer ein Kirschkernkissen unter den Hintern gelegt und versucht zu entspannen.

Beitrag von sarah21484 09.05.10 - 21:04 Uhr

Das klingt ganz nach Ischias... und is alles andere als angenehm, kenne das nur zu gut.

also mir hilft vorallem wenn ich immer dafür sorge warme füße zu haben, den rücken warm halten und mein mann hat mir mein Po immer ganz liebevoll massiert wenns mal wieder ganz schlimm war.
Ne Wärmflasche hilft auch super und wenn du dich einigermaßen bewegen kannst dann ab in die Badewanne entspannen im warmen wasser.

LG Sarah+Schitterchen 9.SSW

Beitrag von 2468p 09.05.10 - 21:05 Uhr

Meine Hebamme hat mir eine Übung gezeigt Sieht zwar lustig aus tut aber gut.
1.Relativ harte unterlage zum drauf liegen z.B. auf bem Boden auf einem Teppich
2. Beine anziehen und mit den Händen an den Knien heran ziehen
3. mit dem ganzen Körper nach Rechts und Links rollen lassen

Beitrag von haferfloeckchen 09.05.10 - 21:08 Uhr

Hi,

willkommen im Club.
Hab das auch ganz schlimm gerade, das ist der Ischias :-(
Muss auch morgen zur Fä, mal sehen, ob die nen Tipp hat. In meiner letzten SS hatte ich es auch ganz extrem und hatte deswegen Krankengymnastik (speziell für Schwangere) und diese musste dann abgebrochen werden, weil es zum einen nix gebracht hat. :-(
Sonst soll Wärme helfen. Ich war eben in der Wanne, aber gebracht hat es nix.Kann mir nicht mal Socken anziehen, weil ich mich nicht beugen kann.

Lg und Gute Besserung

Beitrag von cloudine30 09.05.10 - 22:01 Uhr

Oh Du ARme ,

Willkommen im Klub hatte das Problem in meiner ersten SChwangerschaft auch von Anfang an und jetzt in meiner zweiten geht das wieder los. Ich bin Physiotherapeutin und ich denke es ist zum einen das Lockern Deines Kreuzbein-Darmbeingelenkes ( ISG )und damit der Ischiasnerv der oft dabei Komprimiert wird . Oder Dein Kleines liegt unglücklich und drück dir auf den Ischias . Wenn du noch gut auf dem Rücken liegen kanns hilft die Stufenlage ( Beine im 90° lagern ) mehrmals am Tag . Und wenn Du noch einigermaßen gelenkig bist dehne vorsichtig deine Pomuskulatur . Ferse des betroffenen Beines aufs Knie der anderen Seite legen und nach außen klappen . Vielleichti hilfts ja . Ansonsten durhchalten .Viel Glück