Schreikinder und....?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von myrla 09.05.10 - 21:24 Uhr

Hallo zusammen


Ich bin erst eine Woche mit meinem kleinen Prinzen zusammen aber er ist so ein süsser. Meldet sich alle 2-3 std und schläft auch Nachts dann weiter (in meinem arm aber das ist voll ok).

Meine Tochter hatte damals ihre schreiphasen gegen abend so 18-22h aber ich weiss nicht mehr ob das von anfang an war oder wann das kam?

Wenn man schreikinder oder 3 Monatskoliken oder spuckkinder hat haben die das von Geburt an oder kommt das in den ersten Wochen???

Liebe grüsse Moni mit Mirja 2,5 und Lars 8 Tage

Beitrag von iceheart 09.05.10 - 21:26 Uhr

hallo,
also meine war von anfang an ein schreikind: war aber auch ein KISS-Kind!

lg

Beitrag von mamiskleinermann 09.05.10 - 21:28 Uhr

Meiner hatte auch Koliken die kamen aber erst nach ca. 2 Wochen. Gespukt hat er mal mehr mal weniger.

Beitrag von crazydolphin 09.05.10 - 21:43 Uhr

doe koliken hatte sie schon im krankenhaus #schwitz und das spucken hatte sie auch im krankenhaus, aber hat erst später richtig angefangen

Beitrag von littleblackangel 09.05.10 - 21:44 Uhr

Hallo!

Also das Spucken war bei uns von Geburt an und wird laaaaaannnnnngsam etwas besser....

LG Angel mit Anna 9M

Beitrag von oldtimer181083 09.05.10 - 21:50 Uhr

Huhu,

ich hatte die klassiche 3-monatsschreierin. spucken ging im kh los bis 6ter monat.
Und schreien auch vom 2ten tag an und nach knapp 13 wochen war es vieeeel besser.
sie schreit heut noch viel wenn zuviel trubel ist oder sie total aufgeregt ist und nicht abschalten kann,dann meist wenn sie abends schlafen soll.
aber da kriegt man mit er zeit n ritual rein wie sie sich beruhigen...



Lg mel

Beitrag von annezz 09.05.10 - 22:37 Uhr

Meiner hat nach dem "Geburtsschrei" einfach nicht mehr aufgehört :-(
Erst nach 14 Wochen war der Spuk vorbei. Schrecklich!

LG und viel Spaß mit Deiner Prinzessin
Annezz