Vom KH zurück 4SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessyleine87 09.05.10 - 21:37 Uhr

Hatte ja vorhin geschrieben das ich rosa Ausfluss habe in der 4.SSW
war jetzt im KH
Schleimhaut ist gut aufgebaut,habe jetzt Schonung verschrieben bekommen und utrogest.davon soll ich jetzt abends 2 nehmen und morgens eine #schmoll
sie meinte wenn die Schwangerschaft intakt ist wird es diese unterstützen.
#heul ich könnte grad#heul habe so Angst das ich das jetzt auch wieder verliere!!!!
Hatte von euch noch jemand rosa Ausfluss,????!#heul#heul

Beitrag von sternchen.4 09.05.10 - 21:41 Uhr

4.SSW wusst ich net mal das ich schwanger bin!
Hmm... ich weiß nicht, aber vielleicht bekommst du auch noch deine Tage.

Ansonsten warte doch mal ab, so früh kann man ja auch noch nichts sagen!

Beitrag von jessyleine87 09.05.10 - 21:45 Uhr

Ja es ist auch noch ganz frisch.wäre es kein Wunschkind wüsste ich es sicher auch noch nicht.dann hätte ich bestimmt nicht getestet.najs

Beitrag von kruemi090607 09.05.10 - 21:42 Uhr

Hallo,
erstmal #liebdrück! Also ich hatte in meiner jetzigen SS am Anfang ganz schlimme periodenartige Blutungen, dachte ich hätte meine Periode, aber gleichzeitig dachte ich ich bin schwanger. Hab auch Utrogest und Magnesium bekommen. Hatte sogar nochmal Blutungen in der 15 SSW mit Kh-aufenthalt, ABER alles ist gut und jetzt strampelt jemand ganz ganz heftig in meinem Bauch! Kopf hoch, es wird alles gut werden, auch wenns im Moment schwer ist, denk positiv
LG
ps. mein Fa meinte damals auch es kommt relativ oft vor, dass Frauen am Anfang bluten, das hat mit den Hormonen zu tun...

Beitrag von sternchen7778 09.05.10 - 21:44 Uhr

Hallo,

ich hatte bei beiden Schwangerschaften Blutungen. EIn Mal schwächer, ein Mal richtig heftig. Beide Male musste ich auch anfangs liegen und mich schonen, dann ettliche Wochen lang Utrogest nehmen. Meine Jungs sind heute 4 bzw. 1 3/4 Jahre alt und topfit. Nach den anfänglichen Problemen hatte ich völlig problemlose Schwangerschaften.

Halt' Dich an alles, was die Ärzte sagen. Und denk' vor allem positiv#pro!!!

Alles, alles Gute, Sandra.

Beitrag von rockstar6 09.05.10 - 22:00 Uhr

ich hatte sowas zwar noch nie(habe mein Baby in der 12ssw am 22.4 per AS verloren),aber ich drücke dir ganz doll die Daumen habe mit dir immer gefiebert,bis ich entlich gelesen habe das du ss bist.habe mich mit dir gefreut.ruh dich jetzt erst mal aus.

lg

immer pos denken

Beitrag von jessyleine87 09.05.10 - 22:09 Uhr

Das tut mir für dich such sehr leid.
Danke dir das freut mich,ja ich werde mich jetzt sehr schonen und ganz dolle Daumen drücken.
Hoffe das alles gut wird.
Mehr kann ich leider nicht tun!!!!
Lg#gruebel

Beitrag von babsi1972 09.05.10 - 22:23 Uhr

Oh deine Angst kann ich verstehen.
Ich hatte in der Früf-SS auch immer rosa Ausfluss. Ich bekam auch Utrogest und bin gelegen. Alles ging gut und meine kleine Maus schläft grad im Nebenzimmer.

Alles Gute
Babsi mit einem unvergessenen #stern und Magdalena an der Hand

Beitrag von wespse 09.05.10 - 22:32 Uhr

Wie ich vorhin schon schrieb, ich hatte es auch. War beim Arzt und sie hat nur ne Fruchthöhle gesehen. Hab nichts verschrieben bekommen, weder Ruhe noch Utogest, und meine Kleine strampelt jetzt in der 28. SSW in meinem Bauch.

Positiv denken!!!

#liebdrueck, alles wird gut!