2 Wochen nach Seitenstrangangina Druck in Brust und Knöchelödeme

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von pegasus 09.05.10 - 21:37 Uhr

Hallo

Hilfe:

Hatte vor ca. 2 Wochen Penicillin bekommen wg. einer diagnostizierten Seitenstrangangina(es waren Eiterstippchen zu sehen!).Hab auch das Penicillin brav zuende eingenommen und bin dann nochmal zum Doc da ich noch ziemliche Halsschmerzen hatte .Sie hat nochmal in den Hals geschaut und gesagt es wäre alles o.K. und ich solle mir Lutschpastillen aus der Apo holen.
Hab mir dann Mucoangin geholt zur Linderung.Irgendwie hab ich aber das Gefühl,das die Halsschmerzen "runtergewandert" sind(weiß es jetzt nicht besser zu beschreiben) .Beim Schlucken tuts immer noch weh und NEIN,ich bin kein Weichei.Seit gestern hab ich an beiden Fußknöcheln ein richtig dickes "Ei" hängen.Wenn ich reindrück,bleibt ne Delle also Wassereinlagerung.Gleichzeitig verspür ich auch einen leichten Druck in der Herzgegend.Es tut nicht unbeding weh aber ich mach mir deshalb gerad etwas Sorgen.Was würdet ihr tun?Ich wollte eig, morgen nochmal hin zum Doc aber ich komm mir dort vor wie ne Simulantin ,dabei sind die Symptome wirkloich da und nicht eingebildet:(
Letztens wurde auch mal Blut abgenommen,da hieß es,es wär alles o.K. außer die Nierenwerte wären etwas grenzwertig.Ich solle mehr trinken.


LG Ramona
und sorry für den langen "Roman"

Beitrag von drusilia 09.05.10 - 21:44 Uhr

Du gehst nicht morgen zum Doc, du gehst heute. Das hört sich leider nach einer Myocarditis an. Damit ist nicht zu spassen.


LG und gute Besserung

Beitrag von pegasus 09.05.10 - 21:52 Uhr

Hallo

Da hatte ich auch schon dran gedacht.

Aber das das sooo schnell geht sowas?

LG Ramona

Beitrag von drusilia 09.05.10 - 21:53 Uhr

Das geht sauschnell, meine Mutter hat das schon öfters gehabt. Fahr am Besten gleich ins KH und lass ein EKG machen. Je eher desto besser.

LG

Beitrag von pegasus 10.05.10 - 22:27 Uhr

Hi

War heute beim Doc!Neues Antibiotikum verschrieben bekommen.Wg. den Knöchelödemen Wassertabletten und keine Krankschreibung weil sie nicht wüßte warum!


LG Ramona

Achja:Wenns dann nicht besser werden würde sollte ich mal zum HNO,der soll dann nen Rachenabstrich machen um zu gucken um welche Bakterien etc. es sich handelt!