Zum 1. Mal Predalon

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von stella1253 09.05.10 - 21:43 Uhr

Hallo an alle, die noch vor den Rechnern sitzen und sich wie ich mal wieder Gedanken um das Thema Kinderwunsch machen. ;-)

Ich habe am Freitag eine Spritze Predalon 5000 bei FA bekommen, um den Eisprung auszulösen.
Natürlich haben wir Sa 2x #sex
Jetzt soll ich nächsten Freitag den Progesteron Wert beim Arzt kontrollieren lassen.

Wisst ihr warum der Wert kontrolliert wird ?
Ich habe nämlich das Problem, das ich nächste Woche in Italien bin und mir da erst einmal einen Arzt suchen müßte, der das macht und mich natürlich auch versteht.

Wenn ich am NMT einen SST mache, kann ich dann sicher sein, das er, wenn er positiv sein sollte, auch von einer SS positiv ist und nicht von der Spritze Predalon ?

Sorry, für den langen Text, aber ich bin auf dem Gebiet noch neu und würde gerne eure Meinung dazu hören !

Viele Grüße,
Stella #gruebel


Beitrag von kerstini 09.05.10 - 21:52 Uhr

Hallo Stella,

das Progesteron wird getestet weil es sehr wichtig für die Einnistung und den Erhalt der SS ist. Bildet der Körper nicht genug eigenes wird in Tabletten oder auch Spritzenform nachgeholfen. Seit ihr denn Montag wieder zu Hause? Dann würde ich da einfach gehn und es kontrollieren lassen. Bis zum NMT denke ich wäre eher ungünstig.

Ich habe auch am Freitag mit Predalon ausgelöst :-) Allerdings 10.000 und es hat mich gestern einfach brennend interessiert ob es noch nachweisbar ist (bin einfach unverbesserlich) und der SST war blütenweiß. Das heißt zumindest bei mir war es ziemlich schnell abgebaut.

Ich drück uns beiden die Daumen! #liebdrueck


Kerstin mit Madita & Leo *08.09.09+ und Krümel 12.SSW (26.01.10)

Beitrag von stella1253 09.05.10 - 22:26 Uhr

Hallo Kerstin,

vielen Dank für deine Antwort. Ich kann nachvollziehen, das du wissen willst, ob das HCG schon wieder abgebaut ist. ;-)
Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen, mal einen SST zu machen um zu sehen, ob sich das Predalon schon wieder abgebaut hat.
Aber das kann ich ja nachholen. es ist ja nicht so, als ob wir die Dinger nicht in rauen Mengen zu hause hätten, oder ?

Montag sind wir wieder da. Daher wäre es kein Problem, den Wert dann zu testen.

Die Warterei bringt mich nur einfach um den Verstand. Jeder Tag zieht sich hin wie Kaugummi, bis endlich der NMT da ist. Man beobachtet akribisch jede Reakton des Körpers, ob man evtl. schon irgendwelche Veränderungen an sich bemerkt.

Wie gehst du damit um ? Ich hatte im Februar eine FG in der 5.SSW und habe daher natürlich Angst, das so etwas noch mal passiert oder das es gar nicht mehr klappt.
Entschuldige, das ich mich gerade ein bischen bei dir ausheule, aber ich mußte das jetzt mal loswerden. #danke

Ich drücke uns beiden auf jeden Fall auch ganz fest die Daumen,
das es geklappt hat. #liebdrueck

Stella