wieso schläft man immer nur auf seiner " Schlafseite " ein ?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von bianca153 09.05.10 - 22:13 Uhr

Hallo

Ich hatte mir gestern den rechten Arm verletzt und war somit gezwungen, mich auf die linke ( Körper )Seite zu legen um einzuschlafen.
( ich schlafe sonst immer auf meiner rechten Seite )

Tja, was soll ich sagen, ich lag mind. 1 Std. auf dieser Seite und konnte nicht einschlafen. Dann probierte ich es in Bauch und Rückenlage, was auch überhaupt nicht ging.

Also blieb mir nichts weiter übrig, mich halb auf meine rechte Seite und halb auf den Rücken zu legen ( aua aua ) um überhaupt mal eine Std. Schlaf zu bekommen. Bin dann auch irgendwann vor lauter Müdigkeit so eingeschlafen.

Geht es Euch genauso ? Habt Ihr auch nur eine bestimmte Schlafseite, oder könnt ihr in jeder Stellung schlafen ?

Oh man, irgendwie muß ich meinen Körper umgewöhnen um auf solche Notfälle vorbereitet zu sein.

Kann man das eigentlich ? #kratz

LG
Bianca, die wieder eine sch**** Nacht vor sich hat

Beitrag von baerchenssun 09.05.10 - 22:15 Uhr

Hallöchen,

geht mit genauso. Ich kann stundenlang auf der linken Seite liegen ohne einzuschlafen. Kaum hab ich mich auf die rechte Seite gedreht, bin ich innerhalb von 5 Minuten eingeschlafen. Auf dem Rücken einschlafen geht übrigens überhaupt nicht.
Ich habe auch keine Ahnung woher das kommt....

LG, Sandra

Beitrag von ratatouille 09.05.10 - 22:24 Uhr

Kenne ich auch...als ich mir die rechte Schulter gebrochen hatte, mußte ich auch auf der linken Seite schlafen...ich schlief irgendwann endlich ein, um
-vom Schmerz geweckt- auf der rechten Seite wieder aufzuwachen...#augen

Bringt also nix, im Schlaf drehst du dich dann sowieso wieder...;-)

LG und gute Besserung!#klee

Beitrag von kleinemaus873 09.05.10 - 22:25 Uhr

Huhu

Mir geht es auch so. Ich kann nur einschlafen wenn ich auf der linken körperhälfte halb aufm Bauch liege.Ab und an schlaf ich mal mim Klee im arm ein aber das ist eher selten.



Lg Kerstin

Beitrag von littleblackangel 09.05.10 - 22:35 Uhr

Hallo!

Ja, ich kenne das auch...

Eigentlich hab ich immer nur auf einer Seite einschlafen können...ich lag stundenlang manchmal wach und dann auf der anderen Seite war ich innerhalb weniger Minuten weg...auf dem Rücken schlafen ging garnicht...

Tja...mit nun 2 Kindern kann ich irgendwie egal wie schlafen...teilweise auf dem Rücken mit Kind auf mir...auf dem Rücken oder der Seite mit Kind auf dem Arm/Schulter...und und und...hauptsache ich bekomme überhaupt schlaf...#rofl


Naja...das wird sich wohl auch irgendwann ändern...

LG Angel mit zwei Bauchschläferkindern und selbst auf dem Bauch geht garnicht...

Beitrag von muffy83 10.05.10 - 08:13 Uhr

Guten Morgen,

eine bestimmt Schlafseite hab ich nicht, ich bin Rücken- und Bauchschläfer.
Mir ging es nicht anders als ich schwanger wurde und nicht mehr auf dem Bauch schlafen konnte, da musste ich gezwungenermaßen auf der Seite schlafen.


Schönen Tag

Beitrag von ratzemann 10.05.10 - 09:34 Uhr

hi hi....

ja, das kenn ich auch!

ich kann nur auf dem rücken einschlafen. allerdings, wenn ich das fernsehen ausmache um zu schlafen, MUß ich mich erstmal kurz auf die seite legen, dann auf den rücken und dann schlafe ich ein!
lege ich mich vorher nicht auf die seite, schlaf ich auch nicht ein! komisch aber es klappt nur so!

lg

Beitrag von maischnuppe 10.05.10 - 12:23 Uhr

Nö, ich penn in allen Stellungen ein. Links, rechts, bäuchlings, aufm Rücken liegend, sitzend- egal.

Beitrag von bianca153 10.05.10 - 13:52 Uhr

Hallo

Danke für Eure Antworten.

Da gehts mir ja nicht allein so.

LG
Bianca

Beitrag von ostsonne 10.05.10 - 16:31 Uhr

Also wenn ich müde bin, kann ich immer und überall schlafen..... aber ja, eine Lieblingseite hab ich auch, nämlich die Vorderseite, mit dem Kopf nach links, rechte Bein angezogen, linke lang gelassen, Kopfkissen mit den Händen umschlungen und bis zur Nase zugedeckt ..... ums genau zu sagen ;-):-p