Spürt ihr euren Eisprung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bina-lady 09.05.10 - 22:27 Uhr

Wenn ja wie spürt ihr den Eisprung?
Merkt ihr das an dem Zervixschleim?

;-) Danke!

Beitrag von claudiw83 09.05.10 - 22:29 Uhr

Hi,

ich merke es, dass der ZS mehr wird, aber spinnbar ist er fast nie bei mir... ZUdem ziept es in der Leiste.
Ich messe außerdem Tempi um es noch mehr eingrenzen zu können.

LG

Beitrag von judith27 09.05.10 - 22:33 Uhr

ich bekomme Schmerzen wie bei der Mens...total unangenehm..meine Laune ist dann auch nicht besonders gut....am ZS merke ich es auch immer genau wann mein ES ist...meine Brüste ziehen dermaßen das es richtig unangenehm ist...aber nach 2 bis 3 tagen dann alles wieder weg....war deswegen auch schon mal beim FA weil es früher bei mir so heftig nie war, aber ist alles in Ordnung der eine merkt es mehr der andere eben weniger...

Dir einen schönen und entspannten Abend/Nacht

lg Judith

Beitrag von russianblue83 09.05.10 - 22:32 Uhr

Hallo!

Ich merke es am ZS. Habe aber fast immer UL Schmerzen während des ES. Neulich war´s so krass... da hatte ich 5 Tage lang Schmerzen und schaute dann irgendwann mal in meinen Kalender (nach dem die Schmerzen weg waren) den ich im Internet führe und siehe da, die kompletten 5Tage war ich in meinen fruchtbaren Tagen. #freu #ole


LG russianblue83

Beitrag von sonnenschein2605 09.05.10 - 22:33 Uhr

Hallo

Ich merke es auch. Letztens wars auch heftig konnte kaum laufen ,schwindel übelkeit.
Zervixschleim hab ich dann auch ..

MAn wir Frauen machen schon was mit :)

Beitrag von rottilove 09.05.10 - 22:33 Uhr

Ich merke meinen Es auch. Ich spüre ihn als eine Art Druck und stechen. Am ZS merke ich es auch. Er ist Zäh und wie Eiweiß, aber nicht spinnbar

LG

Beitrag von missc 09.05.10 - 22:35 Uhr

hallo

tut mir leid, aber da ich einfach keine antwort bekomme,
frage ich hier nochmal.:-p

---

ich habe eigentlich einen zyklus von 26 tagen. hätte also normalerweise am 30.april die blutung bekommen. habe sie aber erst am 1.mai abends bekommen.

es ging 3/4 tage, also bis mittwoch. nun habe ich heute wieder schmierblutungen.
eigentlich habe ich die regel -immer- ca. 6/7tage.

was kann das bedeuten??

---

so und nun zum beitrag...

ich spür ihn nicht.

lg

Beitrag von kleines-84 09.05.10 - 22:37 Uhr

Ich spüre meine ES auch so gut wie immer kann nach meiner AS leider nur nicht mehr sagen ob mein #ei sringt bevor, nach dem oder während ich den MS habe #kratz. Benutze deswegen jetzt auch OVU´s gestern war er fett poritiv heute Abend nicht mehr ganz so fett und und heut morgen hatte ich Starken MS.... also bleibt abwarten und hoffen #schwitz#schein ach ja und mein ZS war vermehrt und eher cremig und weiß.

gruß

Beitrag von 0190kadett 10.05.10 - 09:05 Uhr

Hallo alle zusammen! #sonne

also ich habe meine letzte Mens am 24 April bekommen. Allerdings habe ich bis zum 18 April noch meine Pille genommen. Hatte auch daher immer eine regelmäßige Mens im Abstand von 26-27 Tagen...
Hatte laut meiner Berechnung meinen #ei letzten Freitag und habe diesen auch irgendwie gemerkt durch Mens ähnliche Symptome...
Um den Freitag rum war es sogar verstärkt...
Habe auch da regelmäßig mit meinem Mann geschlafen... Und natürlich hoffen wir, das die #schwimmer es schon geschafft haben...
Seit gestern ist mir auch irgendwie komisch, nicht schlecht, aber so flau im magen... Und diese Mens ähnlichen Symptome haben da auch wieder verstärkt angefangen... Mal schauen ob es was zu bedeuten hat... Aber nun heißt es warten bis zu nächsten Mens...
Was meint Ihr, kann das schon so früh nach einer evtl Befruchtung sich bemerkbar machen? #kratz

Ich habe schon zwei Kids und bei denen hat es nicht lange gedauert nach absetzten der Pille... Allerdings ist die erste SS schon elf Jahre her und die zweite SS auch schon sieben Jahre und ich war jünger #rofl
Das heißt ich muß mich da nochmal neu rein arbeiten...

Danke schon mal für eure Meinungen...
Lg #freu

Beitrag von viki30 10.05.10 - 06:54 Uhr

hi;-)

Also ich habe wohl das erste mal einen Eisprung seit absetzen der pille im Januar...............

hatte Unterleibsschmerzen, aufgebläht

Zervixschleim- bei mir ging ein Schleimpfropfen ab, dann seit 2 Tagen durchsichtigen, spinnbaren Schleim#hicks

Benutze auch Ovutests.....sind nur zu empfehlen...macht einiges leichter!!!!!!

LG

Beitrag von colinsmama 10.05.10 - 06:57 Uhr

Nach der Geburt von meinem Sohn hab ich den ES immer gemerkt, ca zwei Jahre lang, dann nicht mehr...
Schade eigentlich.

LG, Moreen

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/452518/508169