Verstopfte Nase mit 11 Wochen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lili1978 09.05.10 - 22:44 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
ich bräuchte mal Euren Rat. Meine Kleine, morgen 11 Wochen alt, hat seit etwa 10 Tagen eine total verstopfte Nase. Manchmal kann sie nur schwer atmen. Das ist aber kein Schnupfen, der läuft, es hört sich eher nach einem dicken Schleim an, der irgendwo tief in der Nase festsitzt...
Der Arzt hat nur eine Natriumchloridlösung verschrieben. Das bringt aber gar nichts.
Kann man nichts anderes machen? Wie lang soll sie sich denn noch quälen?
Lieben Dank im Voraus
Lili

Beitrag von feindin 10.05.10 - 07:54 Uhr

Huhu,

hast du es schon mal mit Muttermilch versucht, falls du stillst? Das hilft eigentlich prima!
Oder bitte den Doc um einen Pariboy, das inhalieren löst den Rotz auch gut!

Mein inzwischen ein Monat alter Mops hat auch schon seit einer Woche Schnupfen, aber das o. G. hilft gut.

LG und gute Besserung, feindin