Was verdient ihr so? Und wie kommt ihr damit zurecht?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von chanel21 09.05.10 - 23:02 Uhr

Immer das blöde Thema Geld. Man hat immer das Gefühl zu wenig zuhaben, seufz. Wir sind zu dritt. Was verdient und habt im Monat zur Verfügung ? Kommt ihr damit gut klar?

Beitrag von woogie 09.05.10 - 23:14 Uhr

Wir haben mit 2 Gehältern (1x Vollzeit, 1x Teilzeit) und Kindergeld im Monat im Schnitt 2250€ und kommen damit gut hin.
Wir achten nicht auf jeden Cent, gönnen uns hier und da ein neues Teil zum Anziehen, einen Ausflug oder sonst was in der Art und legen etwa 400€ pro Monat zurück.
Wir sind 2 Erwachsene und 1 Kind (fast 9 Jahre).

LG Stephie

Beitrag von vwpassat 10.05.10 - 01:15 Uhr

Blöde Frage, zumal hier jeder das Blaue vom Himmel runterschreiben kann.

Beitrag von litalia 10.05.10 - 08:31 Uhr

3 personen, ein verdiener.

inkl. kindergeld 2300 euro

Beitrag von thea21 10.05.10 - 09:05 Uhr

Ich und die halbe Person haben mit allem was reinkommt 1600,-

Beitrag von bettibox 10.05.10 - 09:31 Uhr

Was bringt es Dir, zu wissen was wir verdienen? Es gibt einkommenschwache Regionen und einkommenstarke, jede Familie hat ein anderes Kaufverhalten, andere Mieten, andere Belastungen usw. usw.

Ausserdem fragst Du andere nach Ihren Einkünften, gibst aber Deine nicht preis?

Beitrag von mausebaer2009 10.05.10 - 09:32 Uhr

Wir haben momentan 2.900 EUR (1 Vollzeitgehalt, + 500 EUR Elterngeld im 2.Jahr + 184,- Kindergeld).

Wir kommen überhaupt nicht damit klar.....ich finde es ist schon ne riesen Umstellung wenn man vor der Geburt jahrelang von 2 Vollzeit-Gehältern leben konnte....jetzt erst weiß ich was "Einschränken" bedeutet.

Deshalb wird jetzt was geändert - ich such mir früher als geplant (eigentlich wollt ich 2 Jahre fürs Kind zu Hause bleiben) wieder was in Teilzeit....

Lg,
Mausebaer

Beitrag von nele27 10.05.10 - 09:39 Uhr

Ist bei uns ähnlich: Wir haben nur mein Vollzeitgehalt und Kindergeld (Elterngeld hatten wir nur 1 Jahr).
Ich werde so glücklich sein, wenn mein Mann nach seiner Elternzeit + Weiterbildung wieder arbeitet (hoffentlich ab Juli #freu).

Klar geht es zur Not mit einem Verdiener, aber Spaß ist was anderes :-)

LG, Nele
Familienernährerin #schwitz

Beitrag von puffie 10.05.10 - 23:55 Uhr

Hallo Mausebaer,

wenn das 2900,- € netto sind solltet ihr mal über euren Lebensstil nachdenken! Andere Familien kommen zu viert mit 1600,- € aus.

lg
puffi

Beitrag von 280869 10.05.10 - 10:26 Uhr

Ich verdiene nichts,bediene mich aber von meinen Mann seinen Verdienst #schein ich glaube das wolltest du nicht lesen.

Es ist aber so,was man hat ist immer zuwenig.

Die einen kommen mit ALG2 gut zurecht und können sich kleinen Luxus leisten, die anderen verdienen 6 Stellig und es reicht hinten und vorn nicht.


Mein Mann verdient Durchschnittlich, für den einen zu wenig für den anderen viel. Für uns reicht es, wir kommen sehr gut hin.
Es ist eine Frage der Prioritäten.

VG 280869

Beitrag von romy76 10.05.10 - 10:38 Uhr

Wir sind zu dritt und haben ca. 1600 bis 1700 Euro im Monat für uns. Damit kommen wir gut hin, können uns auch immer mal was Kleineres, selten aber was Großes, leisten...

Beitrag von african_woman 10.05.10 - 11:24 Uhr

Was hilft es Dir zu wissen, was ich verdiene?

Ich arbeite Vollzeit und habe circa 4000€ netto + Kindergeld. Mein Mann ist selbstständig und kommt je Monat auf alles zwischen 1000€ netto bis 5000€ netto, im Schnitt würde ich sagen 2500€ netto, er arbeitet aber auch weniger, um unseren Sohn betreuen zu können.

Und selbstredend kommen wir damit gut aus.
Was hilft Dir das jetzt???

Beitrag von sunny993 10.05.10 - 11:38 Uhr

Verdienen beide durchschnittlich (keine Kinder)

können locker noch etwas sparen und verzichten auf nichts.


sunny

Beitrag von zwiebelchen1977 10.05.10 - 12:25 Uhr

Hallo

Genug, das ich nicht arbeiten gehen muss.

Was bringen dir Zhlen von anderen MEnschen? Jeder hat andere Ansprüche und Vorstellungen an sein Leben

Bianca

Beitrag von suesse-lady 10.05.10 - 15:05 Uhr

wir haben 2000€ - zahlen allein 800€ miete plus 50€ strom, was willst du hören??? klar kommen wir zurecht, trotz autoabzahlung, monatlich über 300€, riester, handy, internet, sämtliche versicherungn, lebensmittel und babyzeugs...

wir sparen, wenn wir sparen können und machen miese, wenns sein muss....

aber im großen und ganzen passts...

Beitrag von woodgo 10.05.10 - 16:23 Uhr

Hm...bin immer wieder erstaunt, wie dumm die Leute doch sind, setzten Bilder von sich und Ihrer Familie ins Netz, noch die halbe Adresse dazu und legen Ihre Finanzen offen#rofl#rofl#rofl schön dumm...dann vielleicht eher ein #schock#heul#klatsch

Beitrag von tanteelli 10.05.10 - 17:59 Uhr

Ja ja, haben wir schön gelernt: Über Geld redet man nicht! #augen

Warum eigentlich nicht? Ich find nichts schlimmes dran....

Beitrag von woodgo 10.05.10 - 19:47 Uhr

Ne, ist auch nichts Schlimmes dabei, aber eben dumm, sorry, vorallem im Internet, wo man noch Bilder und Wohnangaben in der VK stehen hat...aber kann man ja auch selber drauf kommen#aha

Beitrag von tanteelli 11.05.10 - 07:11 Uhr

Und was soll passieren? Also such ich mir hier jemanden raus, weiß dann EVENTUELL wo er wohnt, weiß ja wie er/sie aussieht, klingel und beraube sie ihres Monatsgehalts oder was?

Beitrag von woodgo 11.05.10 - 15:31 Uhr

Meine Güte bist Du naiv....anscheinend hast Du wirklich keine Ahnung#klatsch

Beitrag von franziska211 10.05.10 - 18:24 Uhr

Na und ?

Was passiert mir denn jetzt?
Es gibt Länder, da kann ich das Gehalt meines Nachbarn im Internet mit 2 Klicks finden und das weiß der noch.
Vielleicht ist ein wenig Transparenz manchmal nicht schlecht.

LG,

franziska

Beitrag von woodgo 10.05.10 - 19:49 Uhr

Na Dir passiert nix, hast ja nicht´s in der VK stehen;-)

Beitrag von nobility 10.05.10 - 18:55 Uhr

Die Frage ist zwar erlaubt, geht dich aber wirklich nichts an !!