Frage zum Beistellbett Fabimax (Babymax 2)

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von basu82 10.05.10 - 08:33 Uhr

Hallo, liebe Mamis!

Ich habe eine Frage zu o.g.Beistellbettchen, und ich denke, Ihr könnt mir wahrscheinlich am ehesten helfen.

Also, ich habe o.g.Bettchen im Internet bei dem tollen großen Auktionshaus erstanden ;-) Nach langem Hin und Her habe ich mich für dieses Bett entschieden, weil es stufenlos höhenverstellar ist. Da wir eine sogenannte "Komforthöhe" bei unserem Bettrahmen haben (46 cm Höhe und 7,5cm Breite), wollte ich sichergehen, dass es auch von der Höhe optimal passt.
Jetzt ist es aber so, dass zwischen dem Bett und dem Rahmen ein Spalt ist, wenn ich es in unseren Bettrahmen einhänge.

Hattet Ihr dieses Problem vielleicht auch und habt Ihr Tips? Mache ich vielleicht etwas falsch? Ich habe schon daran gedacht, mir im Baumarkt Holz zu besorgen und -wie beim normalen Fabimax- diese kleinen Seitenteile selbst irgendwie auszusägen und dran zu montieren...

Für weitere Hilfe wäre ich auch riesig dankbar! #klee

Beitrag von bieni-maja 10.05.10 - 10:04 Uhr

Hallo,

ich hab das Beistellbettchen Fabimax auch, ich verstehe nur nicht so richtig dein Problem #kratz
wo genau ist der Spalt?? es gibt doch zu den Bettchen die "Verbreiterung" um den Abstand zwischen Bettchen und erwachsenen Bett zu überbrücken ... meinst du den Spalt??

beschreib mal näher, dann kann ich dir vieleicht weiterhelfen

LG bieni-maja

Beitrag von basu82 10.05.10 - 11:19 Uhr


Hallo!

Und Danke erstmal für deine Antwort :-)

Ja, also, ich habe halt nicht das normale Beistellbettchen von Fabimax, sondern das sogenannte "Babymax 2".

Ich weiß ja jetzt nicht, ob ich den Link hier einstellen darf, aber ich tue es trotzdem, fürs bessere Verständnis:
http://cgi.ebay.de/FabiMax-Beistellbett-Stubenbett-Ausst-Emily-/330427333367?cmd=ViewItem&pt=Kinderm%C3%B6bel&hash=item4cef00faf7
Solch ein Bettchen ist es. Bei dieser Variante ist nicht direkt eine Verlängerung und eben auch nicht diese schmalen Bretter vorhanden, die seitlich am Lattenrost befestigt werden, damitauch bei der Verlängerung kein Spalt zwischen Eltern- und Kinderbett besteht.

Mmmh, ist irgendwie schwer zu beschreiben. Verstehst du mich trotzdem?

Liebe Grüße

Beitrag von bieni-maja 10.05.10 - 15:07 Uhr

Hi,

genau das Bettchen hab ich auch, aber ich hab die Verlängerung und so dabei gehabt ....
ich würde an deiner Stelle mal direkt bei Fabimax anrufen und die Situation schildern .... die schicken dir bestimmt die fehlenden Teile ....

Frage von mir: wie zufrieden bist du mit der daztugehörenden Matratze?? ich hab das Ding ganz schnell ausgetauscht, da es nach wenigen Wochen schon durchgelegen war :-[

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen ....

LG bieni-maja

p.s.: kannst dich ja nochmal auf VK bei mir melden, wenn du weiter gekommen bist oder noch fragen hast...

Beitrag von basu82 10.05.10 - 16:47 Uhr

Hallo nochmal!

In der Artikelbeschreibung steht bloß nichts von diesen Verlängerungsbrettchen und auch auf den Bildern sind sie nicht zu sehen, im Gegensatz zu diesem Bettchen:
http://cgi.ebay.de/Original-FabiMax-Beistellbett-Vollausstattung-Emily-/330431934461?cmd=ViewItem&pt=Kinderm%C3%B6bel&hash=item4cef472ffd
Naja, ich habe jedenfalls eine E-Mail an Fabimax gesendet und bin gespannt auf die Antwort.

Zu der Matratzenqualität kann ich noch niicht so viel sagen, unser kleiner Mann wird nämlich erst Anfang Juli geboren ;-)

Dank dir jedenfalls herzlich für deine Bemühungen!#danke

Beitrag von bieni-maja 10.05.10 - 17:37 Uhr

uppsss....

wer lesen kann.....#klatsch .... dann wünsch ich dir noch ne entspannte Kugelzeit und ne 1A Entbindung ....

wegen der Matratze ... wenn #baby da ist beobachte es genau ... ich musste nach wenigen Wochen die Matratze austauschen ....

LG & viel #klee & #freu mit dem #baby
wünscht dir Bieni-maja