übelkeit ohne erbrechen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von diorina 10.05.10 - 09:23 Uhr

hallo,

seit 3-4tagen habe ich eine andauernde übelkeit. jedoch ohne erbrechen.
ich kann weder essen noch meinem normalen tagesablauf nachgehen, weil es so schlimm ist.

eine schwangerschaft kann ich ausschließen.

was kann das denn sein?

danke krissi

Beitrag von mansojo 10.05.10 - 09:28 Uhr

wird es denn besser wenn du was gegessen hast?

ein niedriger blutzuckerspiegel kann auch übelkeit verursachen

Beitrag von spatzl27 10.05.10 - 09:30 Uhr

Hallo,

das kann ne Magenschleimhautentzündung sein, oder was anderes in Verbindung mit dem Verdauungstrakt. Galle... Kannst Du ausschließen, dass mit dem Essen etwas nicht in Ordnung war?

Versuchs mal mit Iberogast, sind pflanzliche Tropfen, die helfen ganz gut. Aber ich denke, dass ein Arztbesuch in Deinem Falle eher sinnvoll wäre.

LG Spatzl

Beitrag von diorina 10.05.10 - 09:37 Uhr

danke

wenn ich was esse wird es nicht besser.
was schlechtes gegessen hab ich auch nicht.

iberogast tropfen helfen nicht. menno.
na morgen geh ich zum arzt.

Beitrag von spatzl27 10.05.10 - 09:40 Uhr

Geh doch heute... ist doch Quatsch bis morgen zu warten...

Beitrag von diorina 10.05.10 - 09:43 Uhr

das dumme an meiner hausärztin ist, das nur von 8-9uhr akutsprechstunde ist.