Ich könnt mich ohrfeigen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bummelinchen 10.05.10 - 09:27 Uhr

Ich hatte mir so fest vorgenommen nicht vor NMT (Donnerstag) zu testen und jetzt hab ich es wieder nicht geschafft. Der Test war natürlich negativ. Wieder ein Test vergeudet und trotzdem bleibt die Ungewissheit...

Warum sind die Tests nur so verlockend ... ;-)

LG Steffi

Beitrag von manu-ll 10.05.10 - 09:31 Uhr

Geht mir genauso. Habe auch Do. NMT und habe heute mit nem 10er SST von One Step neg getestet.
Womit hast du getestet?
hast du ein ZB?

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/909686/509046

Manu

Beitrag von miaa2101 10.05.10 - 09:37 Uhr

Das kenne ich zu gut, bei meinem Sohn habe ich auch zu früh getestet und er war zwei mal negativ.
Jetzt ist er vier Jahre alt und geht in den Kindergarten.
Laß dich davon nicht verunsichern...

Beitrag von bummelinchen 10.05.10 - 09:42 Uhr

das mit dem nicht verunsichern lassen ist leider leichter gesagt als getan. Wir zeihen Emde dieser Woche um und ich hätte eben zu gern gewusst ob ich feste mit anapcken kann oder mich doch eher im Hintergrund halten solle ;-)

Beitrag von bummelinchen 10.05.10 - 09:40 Uhr

Ich hab mit nem Clearblue getestet - da stand auf der Packung, dass er schon vier Tage vor Termin geeignet ist. Naja, jetzt heißt es eben abwarten und Tee trinken. Hab mir fest vorgneommen nie wieder vor NMT zu testen! Bei meinem ersten Kind hab ich es doch auch geschafft!

P.S. ZB hab ich keins