Meine tollen Kollegen *grrr*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von diekleene84 10.05.10 - 10:40 Uhr

Hallöchen,

grr.... könnte ich mich gerade aufregen.
Normalerweise hätte ich am Freitag Urlaub gehabt, nehme diesen nun nicht, da wir momentan schlecht besetzt sind.

Jetzt ist eine Kollegin so frech und sagt tatsächlich zu mir das sie dann unsere Chefin fragt ob sie am Freitag frei bekommt, da ich ja nun arbeiten komme.

Die ist einfach nur .....

Beitrag von hascherl84 10.05.10 - 10:46 Uhr

Hallo,

dann gehts dir halt Donnerstag in Arbeit nicht mehr so gut und lässt dich für Freitag krank schreiben.

Da wär ich ganz gemein.

Weil so gehts nun auch nicht.

p.s Kollegen gibts, ja wahnsinn!!

lg Melanie 23ssw

Beitrag von windsbraut69 10.05.10 - 12:59 Uhr

#augen
Was für'n Kindergarten.
Was kann die Firma/der Chef dafür, dass die Kollegin dreist ist?

Beitrag von forfour 10.05.10 - 10:48 Uhr

Der würd ich was Husten:-[ die tickt ja nicht sauber.

Der würd ich ganz klar sagen wenn sie zur Chefin geht und frei bekommt bleib ich auch zu Hause. Und sollte sie frei bekommen würd ich mit der Chefin reden und fragen was das soll :-[

Viele Grüße
forfour

Beitrag von diekleene84 10.05.10 - 10:53 Uhr

Ich habe meiner Kollegin gerade gesagt, das ich den Tag doch nehmen werde, da sie in der Woche vor meinem Mutterschutz Urlaub hat und ich somit keinen bekommen werde.
Naja nun ist meine Kollegin natürlich bissl stinkig, aber das ist mir doch egal :-p

Beitrag von forfour 10.05.10 - 10:57 Uhr

Hallo,

ja, das sollt dir auch egal sein. Wer sich so schäbig verhält und nur den Gedanken daran hat Urlaub zu nehmen weil eine andere Kollegin so nett ist und in dem Engpaß ihren Urlaub abgiebt der soll ruhig stinkig sein.

Mach dir nichts draus, wahrscheinlich ist sie neidisch ;-)

Viele Grüße
forfour

Beitrag von diekleene84 10.05.10 - 10:49 Uhr

naja Donnerstag ist ja der Feiertag.

Wollte heute eh mal zu meiner Hausärztin gehen, da ich seit 4 Nächten nicht mehr schlafen kann und ich tierische Rückenschmerzen habe.
Bauchschmerzen habe ich ab und an auch ganz heftig, so das ich nicht mehr laufen kann.
Nur leider interessiert das meine Frauenärztin nicht, einen Termin bei der neuen FA habe ich erst am 26.05.2010.

Beitrag von hascherl84 10.05.10 - 10:51 Uhr

Stimmt das ist der Feiertag!!

hm,...
Dann geh zum Hausarzt und sag du hast Magendarmgrippe erwischt.

Vielleicht schreibt der dich krank.

lg Melanie

Beitrag von linagilmore80 10.05.10 - 10:50 Uhr

So eine blöde Kuh! Du kommst ja nicht, weil es so schön ist, sondern weil Not am Mann ist.

Ich würde direkt bei der Chefin aufschlagen und den Urlaub am Freitag doch nehmen.

LG,
Lina

Beitrag von tinaschatzi 10.05.10 - 10:59 Uhr

das ist echt frech....da würde ich krank werden ;-)

Habe auch so nette Kollegen, die mich fragten, ob ich meinen Sommerurlaub im Juni dann überhaupt nehme, ich bin ja schwanger. Sie würden dann gerne zu der Zeir gehen. Da meinte ich nur: Klar nehme ich den, ich bin ja nicht bettlägerig, nur schwanger.

Und als ich meinte, dass ich Mitte September in Mutterschutz (inkl. 8 Tage Resturlaub) gehe, kam ganz unverschänmt: das ist aber ein doofer Zeitpunkt, da wollte ich Urlaub nehmen.....


Also du siehst: Kolleginnen sind manchmal echt doofe Nüsse.

aber lass dich net ärgern!!



Beitrag von maikiki31 10.05.10 - 11:24 Uhr

Nicht immer so nett sein! Ich würde nicht kommen weil man unterbesetzt ist...das zahlt einem sowieso niemand zurück....ich bin da ganz egoistisch...wenn ich urlaub hätte hätte ich Uralub....peng