Auszahlung Elterngeld

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von richy678 10.05.10 - 11:08 Uhr

Hallo,


ich bekomme mein Elterngeld (eigentlich) immer zum 8. im Monat- da Jonas ja an einem 8. geboren ist.
Nun fiel ja der 8.5. auf einen Samstag. Dachte ich, kommt am Freitag schon-> nix. Heute dann, der 10.-> nix. Hab ich dort angerufen, meinte die nette Frau "...man hat keinen Anspruch darauf ,dass das Geld immer zum gleichen Tag des Monats kommt, kann auch mal Ende des Monats ausgezahlt werden...". Also heißt das, dass ich im schlimmsten Fall fast 2 Monate mit 1x EG auskommen muß???

Oder, hatte die einfach keinen Bock, sich meines Falles anzunehmen und hat mir Mist erzählt?

Was soll ich denn jetzt machen? Hab natürlich Rücklagen...Aber, was wäre, wenn nicht?
Wann würdet ihr das nächste Mal nachfragen?
Bisher fiel der Tag noch nie auf ein WE (außer im November, da war der Antrag aber noch nicht durch ;-)), deshalb hatte ich das Problemchen noch nicht...


#danke

Beitrag von babsi1785 10.05.10 - 11:25 Uhr

Steht bei deinem Bescheid kein Zahlungsplan dabei?

Bei meinem Bescheid stand das es immer zum 15. kommt.

Glaube das hat aber mit dem Geburtsdatum von deinem Kind nichts zu tun. Meine Tochter ist am 4. März geboren.


Beitrag von richy678 10.05.10 - 11:40 Uhr

Doch, einen Zahlungsplan haben wir... Da steht, dass das Geld im Zeitraum vom 08.XX. bis zum 07.YY für den Lebensmonat ausgezahlt wird. Also ein ganzer Monat...

Beitrag von muffin357 10.05.10 - 12:24 Uhr

hi --

dann wird das auch passend überwiesen worden sein bzw. so eingerichtet sein -- und man muss immer mit den üblichen banklaufzeiten rechnen, -- das kann auch mal 3 tage sein (es gab auch schonmal 5 wegen wochenende)

also wenn das geld bis di/mi nicht da ist, - dann vielleicht könntest du berechtigt nachzufragen - aber vorher wirds einfache banklaufzeit sein.

lg
tanja

Beitrag von anthea21 10.05.10 - 13:27 Uhr

Hallo,

bei uns überweist die Elterngeldstelle immer den Mittwoch nach dem Geburtstag des Kindes. Meine Tochter ist z.B. am 7. geboren, Geld wird diesen Monat also am 12. angewiesen. Bei uns stand auf dem Elternbescheid auch das genaue Datum für jeden Monat.

Liebe Grüße,
Karin

Beitrag von suesse-lady 10.05.10 - 15:01 Uhr

meiner ist am 9. geboren und ich bekomm elterngeld immer um den 10.-12. kindergeld allerdings irgendwie immer erst um den 20. rum... merkwürdig

Beitrag von neonet 12.05.10 - 09:49 Uhr

Hallo.

Hast du das Geld jetzt schon bekommen?
Bist du zufällig bei der Kreissparkasse??
Ich habe nämlich das gleiche Problem... Normal ist am 8. das Geld da. Allerdings hat die KSK am Wochenende das System umgestellt, was wohl zu einigen Problemen geführt hat

Beitrag von aliciasmami 16.12.10 - 01:08 Uhr

#winkeKindergeld und Elterngeld sind zwei verschiedene dinge,meine kleine ist am 16.geboren und Elterngeld wird immer am darauf folgendem dienstag überwiesen ich habe es dann immer donnerstags drauf !
Beim Kindergeld haben die einen anderes System da geht es nach der Endnummer der Kindergeldnummer den Überweisungsplan für alle Nummern und Monate gibt es im Internet einfach bei Google "Überweisungstage kindergeld " eingeben.
LG Aliciasmami#herzlich

Beitrag von tanjam34 10.06.13 - 08:29 Uhr

Guten Morgen,ich habe von ihnen gelesen das sie damals auch am 8 des Monats Eltern Erziehungsgeld bezogen haben. Da ich auch am 8 des Monats das Eltern Erziehungsgeld beziehe und jetzt ein Wochenende war wollte ich fragen wann sie damals das Geld erhalten haben . LG Tanja