Ab wann kann man einem Test trauen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von werdendemami1987 10.05.10 - 11:16 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ab wann kann man einem Schwangerschaftstest trauen?
Hatte am 05.04 letzte Mens!
weiß nicht ob und wann ich meinen ES hatte!
1. ÜZ!

am 04.05 negativ getestet!

Soll ich nochmal testen oder mir das Geld lieber sparen?

Beitrag von luuuzii 10.05.10 - 11:20 Uhr

Huhu,

wenn du erst im 1. ÜZ bist und erst letzten Monat mit der Verhütung aufgehört hast dann kann es sein, dass sich dein Zyklus erst einstellen muss.

Manche Frauen haben Glück und direkt wieder einen regelmäßigen 28-Tage-Rhytmus und andere leider nicht.

Heute bist du bei Tag 35.... hmm... das ist schwer zu sagen mit dem nochmal testen.

Ich glaube ich könnte es nicht lassen und würde noch einen machen ;-)

Beitrag von dark-witch 10.05.10 - 11:20 Uhr

also ich würde nochmal testen. ist ja nun mal ne weile her grins. daumen drück...ich warte auf dich wenn du magst. freuuuu

Beitrag von nanunana79 10.05.10 - 11:21 Uhr

Hmm, das mit dem sicher negativ ist so eine Sache. Besonders im 1ÜZ. Allerdings ist dein NMT wenn man von 28 Tagen normalem Zyklus ausgeht schon ein Weilchen her....ich würde nochmal testen. Sonst machste Dich eh bekloppt