Gibts jetzt nochmal Bodenfrost, oder nicht?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von belly2009 10.05.10 - 11:44 Uhr

Hallo,

Ich möchte heute gerne meine Geranien auf die Fensterbänke stellen, dass sie mal rauskommen, aber gibt es jetzt nochmal Bodenfrost, oder nicht.
Hab schon gegoogelt, aber finde nix :-[

Habt ihr sie schon draussen?

Danke für Antworten!!!

Lg
Sonja

Beitrag von nightwitch 10.05.10 - 11:50 Uhr

Äh...

studierte Wetterfrösche können das Wetter nicht mal zuverlässig für die nächsten 3 Stunden vorhersagen, woher sollen wir Laien dann wissen, wie das Wetter nächste Woche wird #gruebel#kratz

Wenn du deine Geranien auf die Fensterbank stellen willst, dann mach es und wenn in den Nachrichten was von Bodenfrost hörst, holst du sie halt für ne Nacht wieder rein...

Wo is das Problem? #kratz#gruebel

Beitrag von belly2009 10.05.10 - 12:18 Uhr

Hi,

fad Problem daran ist, das ich sie eben nicht ständig rein und raus heben will.

Es sind 10 grosse Kästen.

Hast du welche?

Beitrag von nightwitch 10.05.10 - 12:38 Uhr

Nö, aber ich muss auch gestehen, ich habe da doch eher den braunen Daumen ;-)
Bei mir gehen sogar Kakteen ein.

Wir haben eine super große Terrasse und im ersten Jahr hatte ich auch alles voller Blumen (hat mir meine Mutter bepflanzt). Nach ein paar Wochen war alles hin...

Entweder vergess ich die Blumen immer oder ich ertränke sie...

Das einzige was bei mir wächst und gedeiht ist mein Ficus, so ne Art Palme und zwei Pflanzen, die ich mal aus dem Lidl gekauft hab. Laut meiner Freundin (Floristin) bekommt man die aber auch nicht kaputt.

Gruß
Sandra

Beitrag von belly2009 10.05.10 - 12:44 Uhr

Hm, ich hab auch nicht wirklich nen grünen Daumen, aber ich will das es schön aussieht.

Und ich hoffe, dass sie wenigstens diesen Sommer überleben.

Ich ertränke auch die meisten meiner Blumen im Haus #hicks

Lg
Sonja

Beitrag von brausepulver 10.05.10 - 12:17 Uhr

Wenn du ganz sicher gehen willst, dann warte bis nach den Eisheiligen.

Ich habe schon alles draußen im Garten. Selbst meine Tomaten gedeien artig vor sich hin :-)

Beitrag von belly2009 10.05.10 - 12:46 Uhr

Ach, ich stell sie jetzt einfach mal raus, sie werden schon ein bisschen was aushalten!

Danke!

Beitrag von mokli 10.05.10 - 12:19 Uhr

Huhu....

Natürlich gibt es keinen Bodenfrost mehr, schließlich habe ich schon alle meine Pflanzen nach draussen verfrachtet #cool

Nee, quatsch, ich achte immer auf die Wettervorhersage und wenn es dann nachts tatsächlich noch mal Frost geben soll muss ich halt alles noch mal rein stellen...

LG, Monika

Beitrag von belly2009 10.05.10 - 12:40 Uhr

Danke!

Also, ich stell sie dann heute auch raus #cool

Beitrag von tanteelli 10.05.10 - 12:33 Uhr

Hey,

ich hab meine Geranien schon seit 1 1/2 Monaten draußen. Anfangs noch etwas geschützt auf der Terasse und jetzt ganz normal auf nem Fensterbrett.

Hat ihnen nicht geschadet.

Gruß

Beitrag von belly2009 10.05.10 - 12:38 Uhr

Danke!!!

So, dann kommen sie heute raus #huepf

Beitrag von purpur100 10.05.10 - 12:45 Uhr

ich hab auch schon alles auf dem Balkon draußen, was raus gehört ;-)

Habt ihr die Fensterbänke auf dem Boden, oder warum fragst du nach Bodenfrost? #freu

Beitrag von belly2009 10.05.10 - 12:47 Uhr

Ich hab mir das gerade so gedacht!

Also dürfte rein theoretisch der Bodenfrost nix ausmachen, oder zumindest nicht viel, oder?

Ach, ich stell sie jetzt einfach mal raus...

Beitrag von kathrincat 10.05.10 - 15:40 Uhr

erst nach den eisheiligen und der kalten sofie, vorher kommt es imemr mal zu bodenfrost.

Beitrag von rienchen77 11.05.10 - 06:50 Uhr

wir haben jetzt die Eisheiligen...