flüssiges odfer pulver waschmittel

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von happymomi 10.05.10 - 13:06 Uhr

wovon seit ihr überzeugt???

also mein mann sagt das flüssige sei besser

dadurch das des waschmittel bei mir daheim solangsam zu ende geht,bin ich mir am überlegen ob ich mir das flüssige oder das pulvrige wieder hole.

vielleicht könnt ihr mich überzeugen.

Beitrag von pummelchen74 10.05.10 - 14:11 Uhr

Hallo,

ich benutze seid Jahren Waschmitteltaps von Schlecker/ Aldi oder Lidl.
Bin damit super zufrieden.

LG Pummelchen

Beitrag von auweh 10.05.10 - 20:10 Uhr

Ich verwende flüssiges Waschmittel für Farbiges, weil ich bei Pulver ständig das Problem mit weißen Flecken auf der farbigen Kleidung hatte - Pulverrückstände.

Für weiße Wäsche verwende ich weiterhin Pulver, weil es (meistens) billiger ist. Und bei der weißen Wäsche sehe ich die weißen Flecken nicht. ;-)

Tabs mag ich persönlich nicht, weil ich die nur schwierig dosieren kann.