Blutdruck

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 19jasmin80 10.05.10 - 13:15 Uhr

Ich nochmals :D

Wie ist Euer Blutdruck in der Regel?
Eher zu hoch, zu nieder oder genau richtig?
Habt Ihr Werte zur Hand die Ihr mir schreiben könnt?

Beitrag von bibi22 10.05.10 - 13:16 Uhr

hi!

Heute morgen bei der FÄ hatte ich 117/72

lg bianca

Beitrag von brille09 10.05.10 - 13:18 Uhr

Hi,

ich hatte immer beim Arzt etwas über 140/90 und muss jetzt Presinol nehmen. Da aber die Versorgung meines Babys passt - bis jetzt - sagte er, ich solle mich erst melden, wenn der untere Wert dauerhaft über 100 ist.

Beitrag von 19jasmin80 10.05.10 - 13:20 Uhr

Ich hoffe es wird nicht höher Brille ;)

Mein FA hat heute bei mir 140/80 gemessen, zuvor war ich den Kleinen in den Kiga fahren und einkaufen und nun redet er von zu hohem Blutdruck #schock

Fragt man 3 Ärzte, kriegt man 3 verschiedene Aussagen.

Beitrag von catch-up 10.05.10 - 13:22 Uhr

Laut neuesten Fortbildungen der Fachärzte wird bei Schwangeren nicht mehr eingestellt, solange der Druck nicht KONSTANT über 160/120 steigt.

Also ich würd bei 140/90 nix nehmen! Das ist ja noch gar nix!

Beitrag von 19jasmin80 10.05.10 - 13:49 Uhr

Ich bin auch der Meinung dass er nicht zu hoch ist um was zu unternehmen. Aber fragste 3 Ärzte, kriegste 3 verschiedene Antworten :-[

Beitrag von linagilmore80 10.05.10 - 13:20 Uhr

Mein Blutdruck liegt meist so bei 120/60 oder 110/70 je nach tagesform.

LG,
Lina

Beitrag von catch-up 10.05.10 - 13:21 Uhr

Willst das wirklich wissen?

heut morgen war er bei 180/120. Bin dann zum Arzt und hab nu Betablocker bekommen. Mit Medis ist er jetzt bei 152/114.

Mein Blutdruck war schon immer ein bisschen hoch, aber in der letzten Woche ist er explodiert.

Wenn du zu hohen Blutdruck hast, dann rat ich dir auf jeden fall ein Messgerät (für Oberarm) zu kaufen und dich selbst zu kontrollieren. Das ist Gold wert!!!

Beitrag von 19jasmin80 10.05.10 - 13:23 Uhr

Ui das ist wirklich hoch.

Ich hab ein Blutdruckmessgerät Daheim da mein Mann Herzpatient ist und ich messe nun mehrmals am Tag. Mein Wert liegt immer so um 135/77, meiner Meinung nach in Ordnung.

Ich hoffe Du kriegst das mit dem Blutdruck etwas in Griff. Bei meiner Schwester haben sie gestern einleiten müssen wegen dem hohen Blutdruck.

Beitrag von catch-up 10.05.10 - 13:24 Uhr

ääääääääh, da hab ich mal ne frage zu!


Wie ist das mit dem Einleiten? Ich hatte schon schiss, dass sie n Kaiserschnitt machen müssen? Kann man da auch normal gebähren mit hohem Blutdruck? Ich muss ja zusätzlich auch noch Heparin spritzen! #aerger

Ist alles n bisschen doof zur Zeit!

Beitrag von 19jasmin80 10.05.10 - 13:28 Uhr

Also bei meiner Schwester stand der KS nicht zur Debatte.
Sie kam in der 37. SSW ins KH mit Gestose, Ihr Blutdruck stieg ständig an bzw. blieb unverändert trotz Tabletten weshalb sie gestern Mittag eingeleitet haben und gestern Abend war der Kleine da.
Ok, wär der Kleine in den Wehen nicht ins Becken gerutscht, wär es ein KS geworden aber wie gesagt das war nie ein Thema.

Beitrag von catch-up 10.05.10 - 13:30 Uhr

Also hab ich ne Chance auf eine spontane Entbindung! #huepf

Ich hab so Schiss vor einem KS!!! #zitter

Beitrag von 19jasmin80 10.05.10 - 13:40 Uhr

Wenn ich den Fall meiner Schwester sehe, JA hast Du eine Chance auf eine normale Geburt.
Aber fürchte Dich nicht vor einem KS... er ist nicht so schlimm wie er immer bezeichnet wird. ;)

Beitrag von liv79 10.05.10 - 13:45 Uhr

Zu niedrig!

Letzten Donnerstag hatte ich beim Arzt 90:60... #schmoll

Die Sprechstundenhilfe hat sich fast gar nicht getraut, mir Blut abzunehmen, weil sie dachte ich kippe dann um... #schein

Fühle mich dabei aber relativ normal, ab und zu ist mir morgens etwas schwummerig.
Hab lieber einen zu niedrigen als einen zu hohen Blutdruck.