Regenschutz Croozer Kids for 2

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von momo3103 10.05.10 - 13:17 Uhr

Hallo,

an alle, die einen Croozer kids for 2 haben: wie schützt ihr den Anhänger vor Regen (dass ein Nieselregen nicht schlimm ist, hab ich schon gemerkt, aber bei dem Regenguss vorhin war der Anhänger innen hinterher nass...)?
Muss es das original Croozer Regenverdeck für 27 € sein? Und seh ich das richtig, dass das auch nur die Vorderfront schützt? Reicht das? Drückt der Regen dann nicht trotzdem seitlich und/oder von hinten rein?
Gibt es nicht günstigere Alternativen? (z.B. das hier: http://www.amazon.de/Serina-Jogger-und-Kinderfahrradanh%C3%A4nger-Regenverdeck/dp/B002LFOJT0/ref=wl_it_dp_o?ie=UTF8&coliid=I2IA6KQG1WC10L&colid=2RA3AKH4HL04I ?)

ich verstehe ja sowieso nicht, warum man Fahrradanhänger nicht von vornherein regendicht baut! *grmbl* #augen

wäre dankbar für Tipps oder Erfahrungen! :)

lg momo.

Beitrag von fraggle07 10.05.10 - 14:50 Uhr

Hallo,
alle Anhänger sind leider nicht für Platzregen geeignet.
Wir haben die original Regenpelle für den Croozer...

Im letzten Herbst bin ich in einen sehr starken Regen/Hagelschauer gekommen und das ganze Gefährt war pitsch nass!

Das blöde ist, das der Unterboden nicht versiegelt ist.
Deswegen glaube ich nicht das dieses andere Verdeck besser schützt.

Ist halt alles nur regenabweisend...
Ich hatte den eigentlich auch als tägliches Fortbewegungsmittel geplant, doch das ist er nicht!

Grüße m.

Beitrag von momo3103 11.05.10 - 10:00 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort... auch wenn sie nicht gerade Mut macht ;-)

dass der Unterboden pitschnass wird, hab ich auch gemerkt *grrr*
besonders doof fand ich halt, dass nach nur 10 mins im (starken) Regen die Sitzflächen nass waren...

hätte ja auch gedacht, man kann mit dem Anhänger bei Wind und Wetter fahren, nun gut, falsch gedacht^^

schade, schade!

lg momo.