Start 2. Kryo Versuch

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von losi 10.05.10 - 13:27 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

nun hat es mich auch wieder erwischt. Nach einer Zwangspause habe ich am Samstag mit dem Spritzen angefangen. Ist ja bei einem Kryo Versuch gut auszuhalten. Muß nun am Freitag zum US und Blut abnehmen. Bin schon gespannt wann Transfer sein wird. Dachte eigentlich nach sovielen Versuchen ist man entspannter aber Pustekuchen#schwitz

Ich hatte aber letzten Zyklus eine Gelbkörperzyste ( hoffe das heißt wirklich so) die ab ZT 17 geblutet hat. Kann das sein das ich zu wenig Gelbkörperhormon hatte und wird das noch einmal untersucht? Bin mir nicht mehr sicher, glaube aber das ich nachdem Transfer nicht mehr in der Klinik war. Wie ist das denn bei Euch so?
Liebe Grüße Sandra:-)

Beitrag von mardani 11.05.10 - 12:19 Uhr

Hi Sandra

Ich hatte in diesem Zyklus am 14. ZT auch eine kleine Schmierblutung, hatte ich noch nie. Da ich jedoch letzten Monat schwanger war meinte mein Arzt, dass sich die Hormone erst einpendeln müssen.
Kann ja auch sein, dass es bei dir so war. Nur wenn es regelmäßig vorkommt, dann sollte man das nochmal per Blut checken.

Gehe aber davon aus, dass sie das jetzt im Kryoversuch auch noch einmal vor Transfer machen werden. War bei mir jedenfalls so.
Ich wollte die Kryo im Februar ohne Hormone machen, war auch alles ok, nur leider sind die Kryos nicht so teilungsfreudig gewesen, so dass kein Transfer statt fand.

Jetzt wollen wir im Juni die drei Eisbären wecken, die wir vom März haben. Hoffe es klappt.

Drücke dir die Daumen!