Schnell schwanger trotz Jahrerlangen Anti-Baby-Pillen einnahme?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von janina2604 10.05.10 - 13:39 Uhr

Hallo ihr Lieben!


Ich möchte gerne Schwanger werden aber ich weiß nicht wie das is denn ich nehme seit meinem 16Lebensjahr die pille und denke das sich erst wieder alles normalisieren muss!habt ihr vielleicht ein paar tipps was ich machen kann denn das wird mein erstes Kind!

lg

Beitrag von alva5 10.05.10 - 13:42 Uhr

Hallo,

bei meinem ersten Kind hatte ich auch die Pille genommen seitdem ich 16 war und bin mit 25 1/2 direkt im ersten Zyklus nach Absetzen der Pille schwanger geworden. Jetzt habe ich wieder abgesetzt und bin aber schon im 2. ÜZ. Hoffe es hat diesmal geklappt, nahm jetzt eine andere Pille als damals (damals: Nora ratioparm, heute: Neovletta).

Lieb gegrüsst, Alva

Beitrag von mocae123 10.05.10 - 13:44 Uhr

Hallo,

also ich finde die Erwartungen manchmal etwas heftig, die man an seinen Körper stellt. Du sagst es ja selbst. Du hast jahrelang die Pille genommen, um NICHT schwanger zu werden und wenn man dann möchte, soll es am Besten sofort passieren. Versteh mich jetzt nicht falsch. Ich weiß ja wie das ist, aber wir sind eben keine Maschinen. Die Eine hat Glück und es funktioniert sofort, andere warten etliche Monate. Gib Deinem Körper die Zeit, die er braucht. Dein Zyklus muss sich erst mal wieder einpendeln.

Ich glaube wir alle wissen, wie lang das Warten manchmal werden kann, aber erzwingen kann man gar nichts.

Viel Erfolg und alles Gute!
Franzi

Beitrag von tm270275 10.05.10 - 13:49 Uhr

Also ich hab die Pille 13 Jahre lang genommen, und war nach Absetzen im 2. ÜZ schwanger.... das kann ratz-fatz gehen ;-)
lg tessa

Beitrag von janina2604 10.05.10 - 13:52 Uhr

Sorry was ist denn ÜZ?

Beitrag von mocae123 10.05.10 - 13:54 Uhr

Übungszyklus ;-)

Beitrag von luje 10.05.10 - 13:54 Uhr

Übungs - Zyklus

Beitrag von janina2604 10.05.10 - 13:59 Uhr

Aha ok also auch mit anderen worten nach 2monaten!

Also letzte pille nahm ich gestern und dann sollte meine periode so am donnerstag kommen und wenn die vorbei is wollte ich um fa zum durch checken auf was muss ich denn achten?

Beitrag von steffiblue 10.05.10 - 13:59 Uhr

Ja, das ist ganz unterschiedlich!
Rike ist direkt im ersten ÜZ entstanden, damit hatten wir nun auch nicht gerechnet ;-)
Nun haben wir letzten September die Pille wieder weg gelassen und Im März hats dann geklappt, leider hat der Krümel sich entschieden, nicht zu bleiben....
Aber ich habe nun schon wieder meine Mens und hoffe weiterhin, dass es schnell klappt...
Wichtig ist, denke ich, dass Ihr erst mal ruhig bleibt, Euch darauf einstellt, dass es schon ein paar Zyklen dauern kann. Der Körper muss sich ja erst mal wieder quasi reinigen von den Resten der Pille. Und bloß nicht unter Druck setzen, dann ist man vielleicht auch zu verkrampft ;-).
Ich drücke Euch die Daumen!
LG
Steffi mit Rike (17.05.2007) und #stern (12.04.2010)

Beitrag von janina2604 10.05.10 - 14:04 Uhr

Es soll auch nicht sofort passieren denn wir sagen uns wir haben zeit nur der wunsch is halt einfach da!ich bin auch kein mensch der sich unter druck setzt bin halt nur sehr sehr gespannt und hab ja mit allem keine erfahrung!

Beitrag von nana29 10.05.10 - 14:02 Uhr

Hallo,

kann man nie wissen, wie schnell es geht...
Es kann im ersten ÜZ klappen, aber wart vielleicht erstmal, bis sich dein Zyklus wieder "eingespielt" hat, kann ja auch bisschen dauern nach Absetzen der Pille.

Beitrag von kleene-fee 10.05.10 - 14:35 Uhr

Hey wie du siehst....gibt es keine Tipps die man einem geben kann!

entweder man hat Glück und es passiert recht schnell oder man hat pech so wie ich und es dauert lange!

Lg und Viel Spaß beim Üben

Michaela ÜZ 13

Beitrag von luje 10.05.10 - 15:22 Uhr

Ich bin im ersten Zyklus nach der Pille (6Jahre)

Ob ich einen ES hatte, weiß ich nicht, mein FA und mein ZB sind da unterschiedlicher Meinung ;-)

Letztlich denke ich, Du solltest einfach mal den nächsten Zyklus abwarten, um zu sehen, wie Dein Zyklus so funktioniert. Denn damit wirst Du sicher nicht viel Erfahrung haben, wenn Du so lange die Pille genommen hast.

Die Zeichen zu deuten und das alles zu lernen ist echt spannend.

Ich wünsche Dir viel Erfolg!

Beitrag von angel1285 10.05.10 - 16:53 Uhr

Also ich habe 10 Jahre die Pille genommen und bin jetzt im
10 ÜZ #schmoll
ich hoffe das es bald klappt weil ich wünsche mir auch so sehr ein #baby
Bin langsam am verzweifeln und weiß nicht mehr was ich machen soll #gruebel
aber auch wir werden irgendwann #schwanger
LG
Angel

Beitrag von janina2604 12.05.10 - 10:45 Uhr

Also sonntag nahm ich die letzte pille was mich wunder is das ich seit gestern schon meine periode hab normalerweise dauert das bei mir total lange!ich nahm 6 jahre lang eine sehr hoch dosierte pille und nun seit nem drei viertel jahr eine niedrig dosierte bei der hatte ich aber immer so zwischen blutungen aber in der packungsbeilage stand das es normal is das es auftreten kann!Vielleicht hab ich ja glück und es klappt wirklich schon beim 2oder dritten mal!