Gestern gepostet wg Erbechen und Fieber....heute beim Kia gewesen...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von xysunfloweryx 10.05.10 - 13:41 Uhr

Hallo,

am Samstag hat sich mein Kleiner übergeben u. hatte 2 x Durchfall. Gestern auch dann nochmal gebrochen.
War heut beim Kia weil er so hohes Fieber hat (zwischen 39-40.5). Sie meinte: Magen Darm.
Mich wundert das bloss etwas, da er NUR im Bett liegt seit Samstag abend. Und dass nur, wenn ich danbenliege. Er ist total fertig, max. halbe Std am STück wach...Fieber geht ned runter. Kann das echt v. ner MD kommen? Er bricht ja nimmer u. kein Durchfall mehr. Daher verliert er ja keine Nährst. und Co mehr. Dennoch sooo fertig?
Er ist kaum ansprechbar.....
Hatte das schonmal wer?

LG Sun

Beitrag von haruka80 10.05.10 - 13:51 Uhr

huhu,

*handheb* wir hatten das auch letzte Woche.
Mein Sohn hatte allerdings nur 2 Tage abends ein bisschen Fieber, 2 Tage Durchfall, 1x ERbrechen.
Er hat MIttwoch-FReitag 20!!! Stunden am Tag geschlafen. Seit Samstag ist alles gut, er hatte schon Freitag keinen Durchfall mehr und keine Bauchschmerzen, aber schlapp ist er immer noch. Heute ist er um 5h aufgewacht, hunger (nach 10 Std Schlaf), um 6 wieder eingeschlafen-bis halb 10
Seit halb 12 schläft er schon wieder, also seit 2,5 Std.
Das ist total ok, er soll sich gesund schlafen, isst jetzt auch wieder gut und nur noch halbwegs diätmäßig, NUdeln vertrug er mit Tomatensauce gestern jedenfalls super.
Mach dir keine Sorgen, sieh zu das dein Kind genug trinkt und gönn ihm die Ruhe.

Alles Gute!


Haruka

Beitrag von xysunfloweryx 10.05.10 - 13:54 Uhr

danke dir.
na, ich hoffe er ist bald wieder fit.
er hatte schon 2 md und da schlief er dennoch wenig, daher kannte ich das ned. mika schläft zwar viel, aber immer nur ne std am stck,dann erkundigt er sich wieder nach mir, sprich, er kann nicht allein schlafen, auch ned nachts. ich mach das gern, hab aber selbst v vielen liegen voll kopfweh :(
meinst du ich krieg ihn wieder in den normalen rhythm., wnen er gesund ist? dazu ziehen wir samst noch um .kein gutes timing :(

lg

Beitrag von haruka80 10.05.10 - 14:12 Uhr

na ja, gutes Timing und Kinder ist ja selten:-p
Ich hab keine Ahnung obs danach wieder wie vorher wird, Robin schläft ja immer noch recht viel, ich hoffe auch das es bis Sonntag wiedr besser ist mit dem Schlafen, einfach weil er da getauft wird und doch gerne bis halb 1 durchhalten sollte. Aber ich denke, wenn man selbst krank ist, schläft man auch ne Zeit lang mehr und dann ist wieder "Alltag". Wobei das Schlafen tagsüber bei Robin nicht so unnormal ist, er schläft mittags immer 2-3 Std, dafür auch nur 1x am Tag.

L.G

Beitrag von agrokate 10.05.10 - 13:57 Uhr

Hallo Sun,

natürlich ist das normal, daß Dein Kleiner fix und fertig ist-erinnere Dich mal an eigene Magen-Darm Infekte, wie schlecht es Dir dabei ging!
Der Körper hat durch das Erbrechen und den Durchfall Höchstarbeit geleistet und dabei viel Energie verloren#schock!
Er muß sich jetzt ausruhen-ganz normal!
Gib Deinem Kleinen noch 1-2 Tage und er wird wieder ganz der "Alte" sein:-p!

Gute Besserung weiterhin!

GLG,agrokate!

Beitrag von xysunfloweryx 10.05.10 - 13:58 Uhr

hallo,

wunderte mich nur, weil es bei den letzten md infekten ned so war. denk, er kriegt noch was anderes dazu. kia sagt auch, er habe nen entz. hals...
aber ist 40 fieber solang auch normal???

lg

Beitrag von agrokate 10.05.10 - 14:18 Uhr

Es können sich auch 2 Infekte überlagern, dann hat der Körper noch mehr Arbeit und das erklärt eventuell auch, daß er wesentlicher müder, als bei den letzten Magen-Darm Infekten, ist.
Und das hohe Fieber schlaucht noch zusätzlich und ist wahrscheinlich auch noch ein Indiz, das es sich zusätzlich noch um einen anderen Infekt handelt.

Wünsche Deinem kleinen Mann ganz schnell gute Besserung!
GLG,agrokate!

Beitrag von hongurai 10.05.10 - 20:00 Uhr

hallo,

achte trotzdem drauf, dass er Flüssigkeit bekommt. Wir haben mal den tollen Tipp bekommen mit einer Spritze alle 15 Min 5 ml Wasser einzuflössen dem Kind. Das 4x, also 1 Std lang. Dann alle 30 Min - 4x, also 2 Std lang. Gucken, dass er die Flüssigkeit nicht wieder erbricht oder rauskakt :(

Danach möglichst stündlich 5 ml weiter den Tag.

gute besserung!!!