Minderjährige bekommt Baby.....

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von jacky1983 10.05.10 - 13:45 Uhr

.... und es ist weg.... :-(

http://www.wedel-schulauer-tageblatt.de/nachrichten/norddeutschland/artikeldetail/article/1751/hat-schuelerin-15-baby-ausgesetzt.html

Total Schlimm ist das.
Das Dorf ist bei mir um die Ecke. Klar, schlimm ist es auch, wenns in Berlin oder so wäre... Aber hier??
In nem Kuhdorf??
Und keiner will was wissen.... Komisch.

Ich frag mich die ganze Zeit, wo das Baby sein soll.
In den umliegenden Dörfern haben sie schon gesucht und wo soll sie sonst hingegangen sein?
Mal eben in ne größere Stadt geht nicht, weil Busse meist nur zu Schulzeiten fahren...

So Makaber das auch klingt, aber, Schweine sind alles fresser, da bleibt nichts übrig... :-(

Ich hoffe nur fürs Baby, das man es findet und man es beisetzten kann, denn leben wird es sicherlich nicht mehr.

LG

Beitrag von sneafi21 10.05.10 - 13:59 Uhr

Mir fehlen die Worte .......

Armes kleines Baby

Beitrag von jacky1983 10.05.10 - 14:02 Uhr

Ja... Armes Baby. :-(

Aber auch Arme Mutter.
Was hat sie denn btte dazu gebracht, ein Kind alleine zu bekommen und es dann, keine Ahnung zu töten oder so??
Was muß sie für Eltern haben, das sie warscheinlich Angst davor hatte, es ihnen zu erzählen??

Hmmm, aber da stand doch, das Nachbarn den Bauch gesehen haben... #kratz

Traurige Geschichte...

Beitrag von sneafi21 10.05.10 - 14:17 Uhr

Ja eine intakte Familie war das sicherlich nicht !!!!

Ich kann mir bei sowas nie erklären warum man so etwas tut .

Die Nachbarn sollen den Bauch gesehen haben ? hhmm ob sie das Mädchen mal gefragt haben wie es ihr geht ? Oder mal mit den Eltern gesprochen haben ?? Ist ja auf einem Dorf nicht unüblich

Na ich hoffe das die Polizei schon mehr weiß

Beitrag von ostsonne 10.05.10 - 14:07 Uhr

Was willst du denn jetzt hier hören ?

Beitrag von jacky1983 10.05.10 - 14:12 Uhr

Ähh... Nichts. #kratz

Beitrag von binnurich 10.05.10 - 14:46 Uhr

"Ich hoffe nur fürs Baby, das man es findet und man es beisetzten kann, denn leben wird es sicherlich nicht mehr"


ich würde für das Baby hoffen, dass es noch lebt.... wenn hoffen, dann richtig!

Beitrag von biggi81 10.05.10 - 15:01 Uhr

Genau.

Beitrag von nigella 10.05.10 - 15:44 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von hoeppy 10.05.10 - 15:50 Uhr

Schubladendenken nenn ich so was.

Als ob in Städten nur gebildete Menschen wären.

Ich erlebe eher das Gegenteil. Bei uns auf dem Dorf werden
Drogen zumindest nicht auf der Straße verkauft. Nutten findest Du hier auch keine die an der Straße stehen. Obdachlose leben hier auch keine.
Die Menschen kümmern sich um ihre Mitmenschen. In der Stadt hätte wahrscheinlich nicht mal der Nachbar bemerkt dass dieses Mädchen schwanger war.


Das Du so denkst zeigt mir nicht gerade ein intelligentes Bild von Dir...

Mona

Beitrag von snailshell 10.05.10 - 16:00 Uhr

Ungebildet ist ein Adjektiv, daher wird es klein geschrieben.

Außerdem heißt es "bei so vielEN".

So viel zum Thema "ungebildet".

Beitrag von ostsonne 10.05.10 - 16:07 Uhr

Na du hast ja wohl den Schuß nicht gehört....sorry....
Den blauen Stift haste von mir schon sicher !

Beitrag von s.b.9375 10.05.10 - 16:13 Uhr

Ich schließe mich an...

Beitrag von soleus 10.05.10 - 16:16 Uhr

Du sollst doch nicht immer von dir auf andere schließen. Tstststs....

Beitrag von king.with.deckchair 10.05.10 - 20:43 Uhr

"So Makaber das auch klingt, aber, Schweine sind alles fresser, da bleibt nichts übrig... "

Wo wir gerade bei Schweinen sind: Ist doch immer wieder schön, wenn man sich angesichts solcher Geschichten so richtig schön in der eigenen Sensationsgeilheit suhlen kann, was?

Beitrag von teaandfruit 11.05.10 - 19:32 Uhr



Ich kenne hier nur eine, die immer am suhlen ist#schein

Beitrag von .roter.kussmund 11.05.10 - 08:34 Uhr

"Ich frag mich die ganze Zeit, wo das Baby sein soll."
das wird der helfer (der mit sicherheit was zu verbergen hat) beiseite gebracht haben.
auch auf dem lande passieren die eigentümlichsten sachen.

Beitrag von motte1986 11.05.10 - 10:43 Uhr

sei mir nicht böse, aber bevor du hier deine sensationsgier breit trittst und falsches mittleid an den tag legst:

pack deinen hintern vom PC hoch, zieh dir schuhe an und geh suchen!!!!

oder bring den helfenden kräften und suchenden menschen wenigstens kaffee oder tee und erzähl hier keine geschichten von wegen heiler idylle auf dem kuhdorf!

grad da passieren die unglaublichsten geschichten, weil eben jeder jeden kennt und jeder sich über dieses mädchen auch im falle einer normalen entbindung das maul zerissen hätte!!!!

"MINDERJÄHRIG UND EIN KIND!!!was p**** die denn in dem alter schon rum, wir waren früher mitte 50 beim ersten mal und überhaupt, dieses flittchen und da sind bestimmt drogen im spiel!"

keifende, intregante waschweiber!!!!und du bist nicht viel besser!!!!

Beitrag von flonni 11.05.10 - 17:59 Uhr

OH MEIN GOTT:-[

Beitrag von motte1986 11.05.10 - 19:20 Uhr

nenn mich nur bei meinem namen, gott ist noch nicht notwendig!

Beitrag von flonni 11.05.10 - 19:36 Uhr

Dein Verhalten ist mehr als nur zum fremdschämen