Stadtbücherei ( Buch weg )

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von mummy8100 10.05.10 - 13:46 Uhr

Hallo

Mein Sohn hat sich Bücher von der Bücherei ausgeliehen,jetzt findet er ein Buch nicht mehr.

Was kommt den jetzt auf uns zu? Müssen wir das Buch mit dem Kaufpreis bezahlen?

Danke
LG Mummy

Beitrag von ostsonne 10.05.10 - 13:49 Uhr

Ich denke, das kommt drauf an, was im Vertrag steht, den jeder Ausleiher mit der Bibo abschließt....den Geschäftsbedingungen....

Beitrag von bezzi 10.05.10 - 14:07 Uhr

Davon würde ich mal ausgehen.

Beitrag von ninna68 10.05.10 - 14:36 Uhr

Hallo Mummy,

das kommt bestimmt darauf an, wie man es der Bibliothek mitteilt...

vielleicht könnt ihr es auch durch ein ähnliches Buch von euch ersetzen?

Einfach hingehen und nett fragen, ihr seid bestimmt nicht die ersten, denen ein Buch verlorengeht. Blöd wird es sicher nur, wenn man ewig wartet und dadurch zig Verzugsgebühren entstehen.

LG Ninna

Beitrag von robingoodfellow 10.05.10 - 15:58 Uhr

Hingehen und fragen. Eventuell könnt ihr es noch einmal verlängern und nochmal gründlich suchen?

Sollte es aber definitiv weg sein müsst ihr es ersetzen. Also entweder Ersatz bringen oder bezahlen.

In München kommen dann noch die Einarbeitungsgebühren dazu.

LG

Beitrag von rienchen77 11.05.10 - 06:50 Uhr

ich musste mal Bücher mal ersetzten... ich musste die aber in einer Buchhandlung selbst bestellen und zur Bücherei bringen...