fa nimmt mir die hoffnung.was meint ihr?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rhodes0204 10.05.10 - 14:00 Uhr

hi,

also war heute beim fa weil ich das genaze wochenende wie mensschmerzen habe. erwarte meine tage aber erst ab dem 28.5. und wenn ichs richtig einschätze war mein es vor einer woche am wochenende. wenn ich denn einen hatte. der fa hat extra ultraschall auf meine kosten gemacht weil ich wissen wollt ob ich einen es hatte oder vielleicht jetzt habe und daher die schmerzen kommen oder er noch bevor steht. zuerst sagt er ich hatte keinen es und dann guckt er nochmal und meint wenn ich einen hatte dann nicht jetzt sondern schon länger her. würd ja mit meiner einschätzung es vor einer woche passen aber er hat sich net klar ausgedrückt und mir auch keine erklärung für meine PMS gegeben.
so jetzt denke ich entweder kommt die mens. aber das wär sehr früh oder ich bin ss (fa meint aber das würd ich jetzt noch nicht spüren). es kann es ja nicht sein.

irgendwie hab ich die hoffnung für diesen monat verloren aber sinn macht es alles auch nicht.
hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht?
woher könnte dieses mensgefühl seit tagen kommen? hab keine zysten oder ähnliches. das hätte er heute ja festgestellt.

hoff ihr könnt mir weiter helfen

lg verena

Beitrag von ines_24 10.05.10 - 14:59 Uhr

hi,

aslo ich hatte ab es+3 wirklich das is kein witz bauchschmerzen als wenn die mens kommt...und bei es+11 hab ich dann positiv getestet nachdem ich echt gedacht hab ich bin gaga das kann doch nicht sein, aber so wars...is allerdings schon meine 3.ss von daher möglich is alles...ausserdem würd ich mir an deiner stelle nen anderen fa suchen hört sich nicht grad nett und positiv an....

drück dir die dauem das es geklappt hat....

lg ines

Beitrag von ahsihabibi 10.05.10 - 15:00 Uhr

Hm schwer zu sagen! Vielleicht tut sich ja bei Dir wirklich was (das kann der FA ja gar nicht sehen) oder kann es vielleicht sein, dass Du eine Blasenentzündung oder sowas hast?
Führst Du ein ZB?
LG

Beitrag von rhodes0204 10.05.10 - 15:27 Uhr

ich denke nicht dass ich irgendeine infektion habe. hab keine "blasenentzündungstypischen symptome". es füht sich eben voll nach mens an. man müsste meinen seinen körper zu kennen. ja ich habe zwar ein zb aber das ist auch verwirrend. die ist viel zu unruhig und nicht wirklich auswertbar. ist mein erstes zb und ich mach wohl irgendwas falsch. obwohl ich im po 4 min messe aber ich schwanke immer so eine std bei den messzeiten. vielleicht bin ich ja so empfindlich dass das schon was ausmacht...

bei meiner ersten ss hab ich mich ja auch nach mens gefühlt , dass aber eben erst ab dem NMT und nicht schon so viel früher, daher interessiert es mich ob es eben frauen wie dich gibt die aus erfahrung sagen können, dass es bei ihnen so war;-)

Beitrag von ines_24 10.05.10 - 16:02 Uhr

also bei mir war es so auch der gelbliche ausfluss und ich hab immer gesagt wenn ichs nicht wüsste würde ich meinen das meine mens kommt aber bei es+3 völliger quatsch...warte noch ein paar tage und teste dann...

gib mir bescheid....