23 ssw u im kindergarten SCHARLACH!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von orchidee-81 10.05.10 - 14:11 Uhr

hallo ihr,

ich hole gerade unseren sohn vom kg ab u da lese ichs:

1 Fall von Scharlach...

Wollte mal fragen, ob es für mich u mein babylein gefährlich ist? #kratz

lg a #blume

Beitrag von eresa 10.05.10 - 14:15 Uhr

Habe kurz gegoogelt:
Scharlach & Schwangerschaft
Zahlreiche Untersuchungen ergeben keine Hinweise auf eine mögliche Gefährdung des Ungeborenen, wenn es während der Schwangerschaft zu einer Scharlachinfektion kommt. Auf Grund der bisher vorliegenden Untersuchungen geht man von einem sehr geringen Erkrankungsrisiko für das Neugeborene aus.

Tipps

* Falls Sie glauben, dass Sie während der Schwangerschaft an Scharlach erkrankt sind, besprechen Sie mit Ihrem Arzt das weitere Vorgehen. Gegebenenfalls kann er Ihnen ein Penicillin verordnen.
Quelle: http://www.g-netz.de/schwangerschaft/scharlach-schwangerschaft.shtml

Beitrag von orchidee-81 10.05.10 - 14:22 Uhr

vielen dank dir!

alles gute! #klee

Beitrag von ilka24 10.05.10 - 14:47 Uhr

Hallo,

mein Schwägerin hatte es während der Schwangerschaft und das Kind hatte nach der Geburt einen Herpes, das soll angeblich eine direkte Folge der Scharlacherkrankung gewesen sein, ist aber auch schon 17 JAhre her bei ihr.

Gruß

I.

Beitrag von tekelek 10.05.10 - 15:04 Uhr

Hallo I !
Das halte ich für ein Märchen. Herpes wird durch Viren ausgelöst, Scharlach durch Bakterien. Da wäre mir ein Zusammenhang unmöglich ...

Liebe Grüße,

Katrin