horror WE im KH 8ssw!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mizz 10.05.10 - 14:38 Uhr

hallo mädels,
komm gerade aus dem Kh!!!
BIn immer noch fix u. fertig!hatte am Freitag abend einen BLutsturz,aber wie gewaltig u. bin sofort ins KH gefahren.
Dachte schon alles wäre zu ende u. unsere Zwillis hätten uns verlassen.Doch wie ein wunder haben es beide geschafft!!!!Wir konnten es kaum fassen.
SIe haben einige hämatome in der nähe des Gebährmutterausganges gedfunden u. eine 3.FH aber gott sei dank leer.
Ein zwilling liegt optimal u. oben aber der kleinere liegt sehr ungünstig,in der nähe des hämatomes.Sollte dieses wieder bluten könnte der kleine mitgezogen werden u. abgehen.jetzt heißt es weitere 3wochen liegen u. schonen u. dann ist das schlimmste überstanden!!!!
Hatte das auch schon mal jemand von euch mit zwillis????
Und war bei euch auch ein zwilli kleiner als der andere???
danke im vorraus
lg jenny die ihr glück noch gar nicht fassen kann

Beitrag von spm2010 10.05.10 - 14:43 Uhr

Hallo,

ich habe zwar keine Zwillis, aber ich lag auch ende der 7. SSW bis zur 8. SSW übers WE im Krankenhaus.
Auch bei mir ist alles gut gegangen und mein Hämatom wird kleiner. Toi toi toi habe ich bis jetzt nicht mehr geblutet. ich habe mich auch wirklich geschont und habe fast gar nichts mehr gemacht. Am Freitag hatte ich wieder einen Kontrolltermin und es war alles toll :-)

Ich drück gaaaanz doll die Daumen.

LG
Sylvie + #stern + #ei 9+0

Beitrag von summer7708 10.05.10 - 14:55 Uhr

Hallo

hatte bei meiner 3. SS auch Hämatom im Uterus und mußte bangen. Imemr mal wieder brauner Schleimabgang.
Aber dann ist alles gut gegangen und meine Prinzessin ist 2 Jahre alt nun!

Viel Glück!

Beitrag von pili79 10.05.10 - 15:56 Uhr

hallo!
ich hatte auch in der 6.ssw ein hämatom, was geblutet hat und mir schmerzen gemacht hat.
zu diesem zeitpunkt wusste ich noch nicht, dass ich zwillinge bekomme (1-eiige).
das hämatom hat sich zum glück sehr schnell wieder zurückgebildet und nun bin ich schon in der 37.ssw!
es gab am anfang auch immer einen kleinen grössenunterschied zwischen beiden, der hat sich mittlerweile relativiert - beim letzten us nr.1 2700 gr, nr.2 2650 gr!

leg dich hin , schon dich!
ich habe utrogest bekommen, außerdem magnesium bekommen.

ich wünsche dir alles gute und drück die daumen!

pili + #ei#ei (36+5)