frage zu HIMBI-TEE

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mama-jessi 10.05.10 - 14:59 Uhr

hallo

wer hat erfahrung mit himbi-tee ist er wirklich wehn fördernd
und ab wann sollte mann ihn nehmen?

lg jessi & #ei 37ssw

Beitrag von shadow-91 10.05.10 - 15:01 Uhr

Der Himbeerblättertee soll wirklich wehenfördernt sein. Man kann den so ab der 36 SSW trinken.

LG Stephie

Beitrag von brille09 10.05.10 - 15:03 Uhr

Hi,

Erfahrung hab ich nicht damit (hab ihn mir heute gekauft), aber ich zitiere jetzt einfach mal, was 1. auf der Packung steht und 2. meine Hebamme gesagt hat.

Nehmen sollte man ihn ab 35./36. SSW einmal, ab 38. SSW dann zweimal täglich eine Tasse (1 TL Tee pro Tasse, 10 min ziehen lassen), ab ET und insbes. nach Blasensprung "kannenweise" #zitter.

Er wirkt nicht wehenfördernd sondern lockert das Gewebe und "stärkt die Gebärmutter" (was auch immer das heißen soll).