Antibiotika schädlich fürs Kind?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von theomela 10.05.10 - 15:23 Uhr

Hallo,

hab leider wenig antworten bekommen und schreib deshalb nochmal.
Habt Ihr Antibiotika in der ss nehmen müssen?

Grüße Theo

Beitrag von lara85 10.05.10 - 15:28 Uhr

Hi


Ich musste auch Antibiotika nehmen, heute habe ich erst eins bekommen, wegen einer Blasenentzündung!

Ich hatte auch schon eins in der 20 ssw und in der 27 ssw.
dem kleinen schadet das nicht!
Lg
Lara 33ssw

Beitrag von wir3inrom 10.05.10 - 15:58 Uhr

Ja, ich hab in der 1. Schwangerschaft eine schwere Bronchitis gehabt und bekam ein Antibiotikum auf Penicillibasis. Meinem Sohn hat es nicht geschadet. Mir schon, denn ich bin auf Penicillin allergisch und hab juckenden Ausschlag am ganzen Körper bekommen.. #aerger

Beitrag von schneckchenonline 10.05.10 - 16:10 Uhr

Hallo,

ich hab leider Scharlach als Standardkrankheit für mich gepachtet (Seit 8 Jahren jährlich mind. einmal..#schmoll.). Also musste ich in der 1. SS Amoxicilllin nehmen. Ich glaub, das ist so ziemlich das einzige, was schwangere nehmen dürfen ohne Probleme....hat auch nicht gschadet!!
In dieser SS hatte ich im November ne Lungenentzündung und im Februar....na? Genau- Scharlach. Hab also wieder dasselbe Mittel bekommen.
Es wird auch diesmal wieder nicht geschadet haben.

Alles Gute

LG, Tanja (ET-2)

Beitrag von melwis 10.05.10 - 16:17 Uhr

Hallo,
nehme zur Zeit auch Antibiotika, wegen Bronchitis.
Amoxicillin zum Beispiel gehört zu den Penicillinen und ist weitgehend unbedenklich in der SS.
Bakterielle Infektionen müssen mit Antibiotika behandelt werden, nicht auskurierte Infektionen sind schlimmer für das Baby als das Antibiotika.
Deshalb auch immer zu Ende nehmen und nicht aufhören ,wenn man meint es ist ja schon besser . Aus Vorsicht lieber weniger nehmen um das Kind schonen geht meist nach hinten los und man hat es nach ein paar Tagen wieder...
LG Melanie