89. Minute

Archiv des urbia-Forums Gute Laune für alle!.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gute Laune für alle!

Witze, Kindermund, lustige Begebenheiten: der schweizer Schriftsteller Max Frisch hat einmal geschrieben: "Alltag ist nur durch Wunder erträglich." Zaubert ein Lächeln auf das Gesicht der anderen Forumsbesucher oder lasst euch selbst zum Schmunzeln verführen.

Beitrag von 50erdale 10.05.10 - 15:25 Uhr

Richter:(zum Angeklagten)
Das Fenster in Ihrem Wohnzimmer stand also offen.

Angeklagter:
Jawohl, Herr Richter. Ich hatte ja auch die Deutschlandfahne rausgehängt.

Richter:
Und weiter? Sie saßen also vor dem Fernseher und sahen Deutschland gegen Polen? Und dann ....?

Angeklagter:
.... dann kam meine Frau wieder herein und fragte: „Wer spielt denn da jetzt?“

Richter:
Und was sagten Sie darauf?

Angeklagter:
Gar nichts. Ich versuchte, nicht hinzuhören. Schneider gab gerade die Flanke rein, und Klose sprang neben den Ball ....

Richter:
Sehr richtig. Das war die 51. Minute. Und dann? Wie ging es weiter?

Angeklagter:
Dann fragte sie: „Sind wir die Roten oder die Weißen?“

Richter:
Um Gottes willen. Und was haben Sie geantwortet?

Angeklagter:
Gar nichts, Herr Richter. Ich habe gar nichts gesagt.

Richter:
Aber Ihre Frau, Angeklagter. Was hat Ihre Frau gesagt?

Angeklagter:
Sie hat gesagt: „Wie kriegen die das eigentlich immer hin, dass der Rasen dunkle und helle Streifen hat?“

Richter:
Nicht zu fassen. Und dann?

Angeklagter:
Dann kam Neuville für Podolski, und meine Frau kam wieder ins Zimmer und sagte: „Der Oliver Kahn ist ja viel schlanker geworden.“

Richter:
O nein! Und Sie? Was haben Sie gesagt?

Angeklagter:
Nichts, Herr Richter. Ich habe gar nichts gesagt.

Richter:
Ja, aber – wie kam es dann dazu, dass ....

Angeklagter: Sie kam noch einmal herein und sagte: „Warum kriegt denn der Spieler da an der Seite – der mit der Fahne – nie den Ball?“

Richter:
Oh Gott, und dadurch haben Sie dann das Tor in der 91. Minute nicht gesehen?

Angeklagter:
Doch, doch, Herr Richter. In der 89. Minute hatte ich sie ja schon aus dem Fenster geworfen.

Richter:
Na, Gott sei Dank. Freispruch!

Beitrag von krissi20 10.05.10 - 16:54 Uhr

#schock#rofl der ist echt gut