BES wer hat Erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von schnecki1979 10.05.10 - 15:37 Uhr

Huhu,

wir wollen relaktieren und meine Kleine geht auch (wieder) an die Brust. Allerdings hat sie eine Saugverwirrung durch die Flasche und dem wollte ich mit dem BES entgegenwirken, und ihre "Brustlaune" ausnutzen.
Leider habe ich vorschnell abgestillt, dann nach 12 Tagen zu pumpen angefangen und mit Hütchen gestillt, hatte dann auch wieder Milch. Leider hat die Kleine die Brust ganz verweigert und nur mit pumpen ging die Milch zurück. Jetzt geht sie ohne Hütchen etc an die Brust und das wollte ich ausnutzen... ;-)
Hat jemand Erfahrung damit??

LG

Beitrag von mukmukk 10.05.10 - 20:54 Uhr

Hallo!

Hast Du ne Stillberaterin? Die würde ich fragen. Ich nehme an, mit BES meinst Du ein Brusternährungsset!? Ich hatte eines hier, habe es aber nicht benutzt, weil meine Maus dann schon nicht mehr an die Brust wollte #schmoll Hab mich leider zu spät an die Stillberatung gewandt! :-(

Ich habe ne Bekannte (bei der Stillberatung kennen gelernt), die mit Brusternährungsset irgendwann wieder voll stillen konnte. Die Maus ist jetzt schon 12 Monate und stillt noch immer abends und manchmal nachts! Mit "Geduld und Spucke" kann es also klappen - wenn das Kind auch mitmacht!

LG,
Steffi mit Finja (11 Monate)