Verwirrung.. Organscreening = 2. großer US, oder etwa nicht???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wir3inrom 10.05.10 - 15:42 Uhr

Mädels, jetzt langsam bin ich verwirrt..

Ständig tauchen hier Fragen auf, ob man das Fein-/Organscreening machen läßt, oder nicht. Also, ich weiß ja nicht, wie das bei euch allen so ist, aber bei meinem FA wird die 2. große Ultraschalluntersuchung in der 22./23. Woche als Fein-/Organscreening bezeichnet. Das ist also nix, was ich ~extra~ machen lassen muss, sondern ist eben der 2. von 3 großen Ultraschalls.

Mißverstehe ich da jetzt ständig was grundlegend falsch hier???

Würde mich über aufklärende Antworten sehr freuen!!

LG
Simone

Beitrag von dackie79 10.05.10 - 15:44 Uhr

Das wird das selbe sein denke ich mal!

Meine FA hat wohl nicht sogute Geräte und weil ich Risikoschwangere bin wurde ich extra zu einem Fachmann geschickt der das Organscreening gemacht hat. das war in der 21 SSW

Lass dich nicht verwirren;-)

lg doreen 23SSW

Beitrag von kikiy 10.05.10 - 15:46 Uhr

Dein FA macht das 2.Screening,aber bei Verdacht auf Unregelmäßigkeiten überweist er dich an eine Pränatal-Praxis,die machen dann auch noch mal eine spezielle Feindiagnostik. In der Praxis in der ich war hatten sie viel bessere geräte und Ärzte als in meiner FA-Praxis.

Machst du die Feindiagnostik auf eigenen Wunsch und nicht auf ärztlichen Rat hin, musst du sie selbst bezahlen (bei uns hätte sie 240 Euro gekostet).

LG kikiy

Beitrag von wir3inrom 10.05.10 - 15:50 Uhr

Ok, das stimmt so bei mir nicht.
Ich hab heute angerufen und gefragt, ob ich einen Termin für das 2. Screening bekomme. Da sagte mir die Sprechstundenhilfe, dass sie das bei sich in der Praxis nicht machen, sondern dass das eine Praxis für Pränatalmedizin macht. Ich bekomme eine Überweisung und muss nichts bezahlen. Und bei mir liegt keine Risikoschwangerschaft vor!

Beitrag von turtlebear 10.05.10 - 15:56 Uhr

Dann liegt das aber an Deinem FA. Das 2. Screening ist lediglich der 2. von der KK bezahlte US, hat aber nix mit der Feindiagnostik zu tun. Das ist eine Extra-Leistung der KK. Ich kriege z.B keine Feindiagnostik. Meine FA ist selbst Pränatalmedizinerin und sie meinte, sie hätte ein extra Organscreening gemacht, hätte sie schon bis jetzt etwas auffälliges festgestellt. Da dies aber nicht der Fall ist, macht sie nicht zusätzlich Organscreening. Oder aber wenn z.B. in der Familie was vorliegt. Sonst wird es nicht gemacht.

Beitrag von wir3inrom 10.05.10 - 16:02 Uhr

Was genau schaut deine FÄ dann beim 2. Screening an?
Bei meinem Sohn wurden damals auch in der 22. SSW alle Organe untersucht, ebenfalls von einer anderen Praxis. Und vor 3,5 Jahren hatte ich erst recht keine Risikoschwangerschaft, und ich hab auch keinerlei familiäre Vorbelastungen. #kratz

Beitrag von turtlebear 10.05.10 - 16:19 Uhr

Also ich kenn das auch von meinen Freundinnen, daß die FAs eine Überweisung geben zum Organscreening. Manche machen das wohl, auch wenn keine besonderer Grund vorliegt, genauso, wie manche jedes Mal US machen, obwohl nicht von der KK bezahlt. Ich zahle z.B. extra für jedes Mal US 120 Euro und hätte auch aus eigener Tasche das Organscreening bezahlt, aber sie meinte, es wäre nicht nötig.
Sie meinte, es würde speziell nach Herzfehlern geschaut werden, die man so nicht sehen könnte. Wahrscheinlich hat Deine FA nicht die allermodernsten Geräte und schickt Dich deshalb dahin. Da meine aber selbst Pränataldiagnostik macht und die neuesten Geräte hat, hat sie wohl auch beim normalen US einen guten Blick.
Also, wenn Du es umsonst bekommst, umso besser:-)

Beitrag von nine-09 10.05.10 - 16:37 Uhr

Hallo,

also bei mir ist morgen der 2 gr. US,aber meine FÄ hat mich auch zur Fein D geschickt da ihr US Gerät nicht so toll ist.
Ich denke das meine Ärztin morgen nach dem guckt was wichtig ist und bei der Fein sono wird nochmal genau alles nach geschaut.

LG Janine 20 SSW