Entbindung in Südafrika

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von bommel74 10.05.10 - 15:47 Uhr

Hallo,
wir werden voraussichtl. zum Ende des Jahres für eine längere Zeit nach Südafrika gehen. Ich bin in der 8. SSW und bin mir unsicher, ob eine Entbindung dort eine gute Idee ist.

Wer hat Erfahrungen, besonders mit einer Entbindung in Kapstadt? Wer kann mir Tipps geben, z. B. welches Krankenhaus etc.?

Bin momentan etwas unsicher.

Danke und Grüße,
Bommel

Beitrag von itsmyday 10.05.10 - 21:34 Uhr

Hi Bommel!

Lies mal hier:

http://answers.yahoo.com/question/index?qid=20071216042548AAcaP8D

Scheint alles recht abenteuerlich zu sein.....drum nimm unbedingt eine Privatklinik!! #schwitz

LG Itsy

Beitrag von maari 11.05.10 - 11:58 Uhr

Hi,
meine Schwester (Ärztin) war letztes Jahr in Südafrika in einem staatlichen Krankenhaus in Durban tätig. Ich habe sie dort besucht und kann nur sagen: such' Dir auf jeden Fall eine Privatklinik!!!
Abgesehen davon würden die wahrscheinlich ganz schön dumm schauen, wenn Du in einer staatlichen Klinik auftauchen würdest - Expats gehören da nicht unbedingt zum Klientel.
Die Versorgung in den Privatkliniken soll durchaus europäischen Standards entsprechen. Das sagen unser Bekannten die in der Nähe von Johannesburg leben.
LG Maari