Überwindung zum blasen

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von blasen 10.05.10 - 16:18 Uhr

hey mädls...

bin jetzt schon 8 monate mit meinem schatz zusammen uns es läuft richtig gut...
nur kann ich mich einfach nicht dazu überwinden ihm einen zu blasen... obwohl ich weiß wie geil er es findet.
hab das bei meinem ex zwar auch gemacht aber ich schaffs einfach nicht.
obwohl ich schon gern lust drauf hätte aber komischer weiße komm ich nie dazu... oder ich hab einfach angst was falsch zu machen...

habt ihr tipps oder gehts jemanden genau so???

danke

Beitrag von binnurich 10.05.10 - 17:01 Uhr

wenn du Lust drauf hast, musst du dich doch nicht überwinden....

was willst du dabei schon falsch machen? wenn ihr ein ordentliches Verhältnis habt, wird er dir schon sagen, wie er es gern hätte....

man - oder besser frau - kann sich aber auch anstellen!

Beitrag von blasenistschön 10.05.10 - 17:05 Uhr

lass dich einfach fallen im bett....probier es einfach aus...und deinem Partner wird es schon gefallen.

versuch ihn ein bisschen zu verführen ...küss ihn sanft den Bauch hinunter und dann gehts los.

kleiner Tipp : Männer mögens auch wenn man mit der Zunge ein wenig dran spielt. ;-)

Beitrag von jordgubbsglass 10.05.10 - 17:16 Uhr

Wieso solltest du dich überwinden? Sex sollte von niemandem Überwindung erfordern. Meine Frau mag das auch nicht und mich stört das nicht im Geringsten - stören würde mich, wenn sie meinetwegen etwas macht, was sie nicht mag.

Beitrag von blasen 10.05.10 - 17:30 Uhr

es ist ja nicht so das ich das nicht möchte, ich möchte ja... aber ich weiß nie wie ichs am besten anstellen soll wenns soweit ist...

Beitrag von gunillina 10.05.10 - 19:13 Uhr

Aber du sagst, du hast deinem Ex vorher auch schon einen geblasen. Wo ist denn nun der Unterschied?
Ansonsten sage ich: Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es. Woah, welch ein Spruch... Aber du musst dich einfach trauen und mal machen. Es wird mit jedem Mal besser, weil du dann weisst, was ihm gefällt. Im Zweifel frag ihn einfach, ihr seid ja lange genug zusammen.

Beitrag von blasen 10.05.10 - 22:52 Uhr

ja ich hab meinem ex ja auch einen geblasen...
weiß nicht an was es liegt...
ich glaub ich hab einfach Angst etwas falsch zu machen...
immer nehme ich es mir vor beim nächsten sex zu tun, das tu ich nun schon mehr als 2 monate... und wenns soweit is hab ich wieder nix gemacht. wir haben guten sex... sehr guten, für mich ist es der beste den ich je hatte... ich muss es einfach beim nächsten mal machen das ich wieder auf den geschmack komme :D