Pampers-Frage

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von somaus 10.05.10 - 16:22 Uhr

Hallo,

unser Sohn, 2 3/4 Jahre alt, trägt die Windelgröße 4+ (Pampers active fit), die bis 20 kg ausreichen soll. Er wiegt allerdings nur 14 Kilo und tagsüber sind die Windeln ok. Seit einiger Zeit ist er aber nach 12 Stunden Schlaf morgen total durchgeweicht, die Windeln reichen nicht mehr.
Gibt es jemand mit Erfahrung mit der Pampers-Größe 5 (active fit)? Nehmen die mehr auf oder sind sie nur größer. Das wäre nicht gut, dann würden die ja nicht mehr genau sitzen.

Wäre toll, wenn da jemand was weiss! :-)

Viele Grüße,

somaus

Beitrag von tragemama 10.05.10 - 16:27 Uhr

Für die Nacht benutzen wir immer die BabyDry, weil die ein Vielfaches an Flüssigkeit halten. Wir haben schon lange Größe 6, meine Tochter wiegt 16 kg.

Andrea

Beitrag von ronja22805 10.05.10 - 16:33 Uhr

Huhu
Ich benutzt zwar keine Pampers, habe aber trotzdem schon auf Gr.5 umgestellt (bei gerade mal 11kg) seitdem hab ich auch kein nasses Kind mehr morgens.

LG

Beitrag von dragonmother 10.05.10 - 16:34 Uhr

Wir verwenden tagsüber Höschenwindeln von DM (find ich sehr gut) und Nachts Baby-dray von Pampers...Seit dem ist er auch nicht mehr nass.

Die aktiv fit halten meiner Meinung nach nicht so viel.

Lg

Beitrag von virginiapool 10.05.10 - 18:23 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von tosse10 10.05.10 - 19:13 Uhr

Hallo,

unserem Kleinen passen die 4er noch sehr gut. Er hat 14 kg. Tagsüber hat er active fit 4 (ohne +) und nachts Baby Dry 4+, weil diese wirklich mehr Flüssigkeit aufnehmen. Das + bezieht sich auch nicht auf die Größe, sondern auf das "Aufnahmevermögen", so wurde es mir mal auf Anfrage von P&G erklärt.

LG

Beitrag von fbl772 11.05.10 - 09:59 Uhr

Unser Kleiner nimmt die Pampers Nr. 5 - auch nachts. Er wiegt 15,7 kg - aber das Gewicht ist nicht entscheidend, sondern die Passform an den Beinen, am Bauch etc.

Wir haben für nachts schon die Baby dry 5, die 6, die Active Fit 5, 5+ ausprobiert, aber wenn er eben 5 Liter pieselt, dann sind alle durch. Wir haben noch kein Rezept gefunden außer 2 Schlafsäcke zum Wechseln und waschen was das Zeug hält :-)
Er ist auch nicht täglich nass, sondern alle 3 - 4 Tage und egal welche Windeln er dann grad anhat. Ich denke das liegt wahrscheinlich eher an seiner Schlafstellung auf dem Bauch und wenn sein Schnipi dann nach oben zeigt geht es halt gleich Richtung Ausgang Windeln Bauch :-) Vielleicht sollte man den Schnipi nach unten festkleben :-)))))

LG
B

Beitrag von saharaa 11.05.10 - 10:48 Uhr

;-)Hallöchen,

meine kleine wiegt auch erst 11 kg und ich hab am anfang auch die 4 + genommen und dann war nachts bzw. morgens dann immer die böse überraschung dass die windel klatschnass war und es sogar manchmal bissel den body befeuchtet hat. seitdem benutz ich die 5. kann ich nur weiter empfehlen :-)

lgruss