doch positiv....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von catwoman76 10.05.10 - 17:16 Uhr

ein hallo an alle...

nachdem ich am sonnabend (nmt) mit nem 25er ganz schwach positiv getestet hab,war ich mir aber net ganz sicher ob ich mir vielleicht alles nur einbilde.
hab mir heute noch nen clearblue digital gekauft und da ichs net abwarten konnte,glei mit mittagspipi getestet. und siehe da #schwanger . hab morgen termin beim fa,bin ma gespannt. hab tüchtig mit beschwerden zu tun...kreislauf,hitzewallungen,ständiges ziehen im ul.kann aber auch am utro liegen,welches ich noch weiter nehmen muß. hoffe ganz sehr das alles ok is,da ich schonma ein "windei" hatte. utrogest macht mich zwar sicherer,aber die angst bleibt trotzdem.

lg cat

Beitrag von alva5 10.05.10 - 17:22 Uhr

gratuliere und schöne kugelzeit! :-)
hoffe ich kann mich bei allen neumamis bald mal einreihen. :-)

Lieb gegrüsst, alva

Beitrag von bujakka 10.05.10 - 17:22 Uhr

Herzlichen Glückwunsch, wird schon alles gut werden, immer positiv denken!

Ich hatte genau vor einem Jahr auch eine SS mit 2 Windmolen, nicht schön, aber ich denke positiv! Übrigens schützt utrogest nicht vor Windmolen!

Dir eine entspannte #schwangerschaft!

lg bujakka +#ei 6.SSW

Beitrag von madine0173 10.05.10 - 17:24 Uhr

GLÜCKWUNSCH!!!!!! ..... TOLL .... Hab heute auch mit Mittagsurin getestet und gaaanz dicke Balken bekommen ....!!! War schon beim FA ... (6.SSW)

Wahnsinn .... nIHC WÜNSCHE DIR NE SCHÖNE #schwangerschaft .....