Er will Dessous Fotos der Ex nicht löschen?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ??? 10.05.10 - 17:29 Uhr

Ich bin mit Ihm seit 2 Monaten zusammen. gestern erwähnte er das er ja noch Dessous Fotos seiner Ex auf dem Rechner hat. Er war 4 Jahre mit Ihr zusammen und die Trennung kam von Ihr. Auf mein bitten hin das er sie doch löschen sollte, da sie seit einem Jahr getrennt sind meinte er, es ist seine Vergangenheit und da wird er nichts löschen. Es sind ja nur Bilder und er schaut sie sich ja nicht an während er mit mir zusammen ist.
Muß ich es akzeptieren das er diese Fotos auf dem Rechner läßt und Sie auf CD brennen mag? Ich bin eigentlich der Meinung das nach einer Trennung so was gelöscht werden sollte. Vorallem scheint es Ihm egal zu sein ob es mich verletzt. Er scheint ja dann noch sehr an Ihr zu hängen wenn er sich nicht einmal von Fotos trennen kann.
Als ich das erste mal bei Ihm in der Wohnung war hingen noch Ihre Fotos an den Wänden und überall standen Ihre Geschenke rum. Er hat es erst weg geräumt nachdem ich ihn darauf ansprach das ich es nicht schön fände. Nun liegt alles im Schrank in einer Kiste, die irgendwann mal in den Keller kommt. Warum kann er sich nicht davon trennen?
Was meint ihr dazu?

Beitrag von windsbraut69 10.05.10 - 17:32 Uhr

Ich kann ihn verstehen und habe solche "Forderungen" noch nie gestellt.
Nach so kurzer Zeit würde ich gar nicht auf die Idee kommen, einem neuen Partner etwas vorzuschreiben.

Gruß,

W

Beitrag von schatz.78 10.05.10 - 17:35 Uhr

Ich finde nicht das es etwas mit vorschreiben zu tun hat, wenn man sich schlicht und einfach doof vorkommt, wenn man denkt das die ex noch immer präsent ist!
Dann sollte er keine neue Beziehung eingehen, sondern erst mal die alte verarbeiten!

Beitrag von schatz.78 10.05.10 - 17:33 Uhr

Ich denke er ist noch nicht wirklich bereit seine Vergangenheit und mit ihr ganz abzuschließen!
Sag ihm das es dich traurig macht, würde mich , oder sicherlich im umgekehrten Falle auch !

Vielleicht gehst du ein wenig auf abstand, so merkst du ob er dir nachkommt, oder es ihm egal ist!
2 Monate sind nicht die Welt, und du willst doch nicht immer die 2 bleiben?

Alles liebe für dich!

Beitrag von saubaer 10.05.10 - 17:35 Uhr

Ich würde nicht wollen, das mein Mann Fotos von seiner Ex aufbewart.
für mich klingt das so, als ob er nicht mit der trennung klar gekommen ist und immernoch sehr an ihr hängt.
an deiner stelle würde ich VERLANGEN das er die fotos löscht..geht gar nicht.

Beitrag von k_a_t_z_z 10.05.10 - 17:46 Uhr



Normale Fotos und Andenken - kein Problem.

Dessousfotos - geschmacklos.


LG, katzz

Beitrag von king.with.deckchair 10.05.10 - 19:32 Uhr

"Dessousfotos - geschmacklos." #pro

Der Neuen erzählen, dass man solche Fotos hat - nochmal geschmackloser.

Beitrag von k_a_t_z_z 10.05.10 - 22:43 Uhr



Hast recht.

Völlig unangebrachtes Geltungsbedürfnis - und ziemlich respektlos.

Frei nach *Bieeep*: Stil kann man nicht kaufen, für alles andere gibt es *Bieeep*....

Beitrag von tykat 10.05.10 - 23:28 Uhr

Sehe ich auch genauso.

Beitrag von cinderella2008 10.05.10 - 17:57 Uhr

Hallo,

ich bin der Meinung, Dein Freund hat Recht. Ich würde an seiner Stelle diese Bilder auch nicht löschen. Er war vier Jahre mit dieser Frau zusammen. Sie stellt ein Stück seiner Vergangenheit, seines Lebens dar. Es könnte sein, dass er in ein paar Jahren, aus welchen Gründen auch immer, froh ist, diese Fotos noch zu haben. Das hat absolut nichts damit zu tun, dass er Dich evtl. nicht liebt oder der Ex noch hinterhertrauert.

Ich habe damals, kurz vor meiner Hochzeit, leider alle Fotos meiner Ex-Freunde vernichtet. Damals gabs noch keine PC's, es waren alles Papierabzüge, die ich als "Liebesbeweis" meinem späteren Mann gegenüber vernichtet habe.

Heute finde ich es schade, dass ich diese Jugenderinnerungen vernichtet habe. Irgendwann kommt man nämlich in ein Alter, da erinnert man sich gerne und dazu gehört auch, solche Fotos anzuschauen.

Mein damaliger Mann ist übrigens inzwischen auch Geschichte.

Nach meiner Trennung von ihm hatte ich einen Partner, mit dem ich leider auch nicht mehr zusammen bin. Im ersten Überschwang nach der Trennung wollte ich diese Fotos (jetzt auf dem PC) auch löschen und die Papierabzüge zerreißen. Ich wollte nicht an ihn erinnert werden. Heute mit etwas Abstand und etliche Jahre später bin ich froh, das nicht getan zu haben und mich so besser an ihn erinnern zu können. Er war nämlich ein sehr wichtiger und einer der liebsten Menschen, die mir in meinem Leben begegnet sind.

Also, stell Deine Eifersucht etwas zurück und lass Deinen Freund machen. Es ist sein Leben und seine Fotos.

LG, Cinderella

Beitrag von alpenbaby711 10.05.10 - 20:05 Uhr

Also ich finde auch der Typ hat nen Schuß wenn er dich hat und liebt aber die Dessous Fotos seiner Ex noch braucht. Wenn er sie nicht löschen will hängt er noch an ihr.
Ela

Beitrag von nick71 10.05.10 - 20:15 Uhr

"Als ich das erste mal bei Ihm in der Wohnung war hingen noch Ihre Fotos an den Wänden und überall standen Ihre Geschenke rum. Er hat es erst weg geräumt nachdem ich ihn darauf ansprach das ich es nicht schön fände."

Das ist bei Männern oft Gedankenlosigkeit und muss nicht zwangsläufig bedeuten, dass er mit ihr noch nicht abgeschlossen hat.

"Nun liegt alles im Schrank in einer Kiste, die irgendwann mal in den Keller kommt. Warum kann er sich nicht davon trennen?
Was meint ihr dazu?"

Dass er sich von den Sachen nicht trennen mag, kann ich nachvollziehen...ich würds auch nicht tun. Das betrifft genauso die Fotos auf dem Rechner. Er hat m.E. recht damit, dass sie zu seiner Vergangenheit gehören und von dir akzeptiert werden sollten.

"Ich bin eigentlich der Meinung das nach einer Trennung so was gelöscht werden sollte."

Da kann man geteilter Meinung sein...ich z.B. teile deine Einstellung überhaupt nicht. Selbst wenn DU kein einziges "Erinnerungsstück" (Fotos oder was auch immer) mehr von deinen Ex-Beziehungen hast, kannst du nicht erwarten/verlangen, dass er das genauso sieht und seine Sachen vernichtet.

Beitrag von ??? 10.05.10 - 20:42 Uhr

Es geht mir nicht um die ganz normalen Fotos, sondern um die in Dessous von Ihr. Ich würde nie verlangen das er die normalen Fotos löscht.Aber wozu brauch ich die Erinnerung wie meine Ex in Dessous aussah?

Beitrag von nick71 10.05.10 - 20:49 Uhr

"Aber wozu brauch ich die Erinnerung wie meine Ex in Dessous aussah?"

Meine Güte...vielleicht will er sich die Fotos in 30 Jahren noch mal angucken...was ist denn dabei?

Außerdem passt es dir doch auch nicht, dass er andere Sachen von ihr aufbewahrt...oder irre ich mich?

Beitrag von nashivadespina 10.05.10 - 20:45 Uhr

die erinnerung hat er doch auch sicher noch in seinem kopf..wo ist da der unterschied zu den bildern? ich könnte drüber hinwegsehen solange er nicht noch "mehr" für sie empfindet.

Beitrag von polar99 11.05.10 - 07:30 Uhr

Hallo,

also ich hätte damit auch kein direktes Problem. Es sei denn, mein Partner würde unsere gemeinsamen Bilder im gleichen Ordner ablegen wie die Bilder seiner Ex #schein

Mein Partner hat auch Bilder seiner Ex (waren 18 Jahre zusammen) auf dem Rechner. Er hat sie dann in einen extra Ordner gelegt und gut. Sie gehört nunmal zu seiner Vergangenheit.

Nur wenn er sie jeden Tag ansehen würde, würde ich wahrscheinlich ins Grübeln kommen..

lg polar

Beitrag von goldmannchen 11.05.10 - 09:40 Uhr

hallo...
also ich hätte da auch ein problem mit.
mein freund hatte auch fotos von seiner ex,die durfte ich alle löschen.das hat er mir selbst gesagt,die die mir nicht passen kann ich weg machen.hab nur die drauf gelassen wo sie im KH sein sohn entbunden hat.denn das geht mich nichts an!!! weil es sein besonderer moment war.
ich hab auch fotos von meiner hochzeit,die hab ich für meinen sohn im karton aufm dachboden gestellt,für später,falls er sie haben will.

Beitrag von ?????????????????? 11.05.10 - 13:56 Uhr

**denn das geht mich nichts an***

Im Grunde geht die ganze Ex-Beziehung Dich nichts an. Ebenso wie Deinen Mann Deine Ex-Beziehung nichts angeht.

Sowas sind Erinnerungen an ein Leben. Ich habe z.B. auch noch alle Liebesbriefe von meinem Ex-Mann und die Fotos. Würde nicht im Traum daran denken, das zu vernichten, nur weil mein neuer Partner evtl. eifersüchtig auf meine Vergangenheit sein könnte.

Könnt Ihr das nicht trennen - Gegenwart und Vergangenheit?

Beitrag von ayshe 11.05.10 - 10:22 Uhr

ich hätte kein problem damit.
sicher sind dessousfotos etwas anderes als "normale" fotos, als liebesbriefe usw.
trotzdem war es ein teil seines lebens.
ich persönlich würde sie an seiner stelle behalten, aber gesondert abspeichern, auf CD brennen, aber weg vom rechner selbst.
ist man zusammen, sind solche fotos erotisch, ist man getrennt und neu liiert, ist es plötzlich geschmacklos?
aber warum hat er es dir gesagt?
von sich aus?
aus reiner ehrlichkeit?
so gesehen ein guter zug.
aus anderen threads hier, geht ja hervor, daß es eigentlich egal ist, was der mann macht, es wird ihm ohnehin negativ angekreidet.
sagt er es ehrlich, ist er geschmacklos,
verheimlicht er es, findet die neue es aber doch heraus, ist auch wieder nicht richtig.
der arsch ist er ja scheinbar so oder so für die frauen ;-)


sie war eben seine freundin für lange zeit.
es gibt erinnerungen, es ist ein lebensabschnitt gewesen.
ich wüßte nicht, warum man das immer für eine neue alles weglöschen soll.
ja, ich weiß, du hast gesagt, es geht nicht um die normalen fotos ;-)

Beitrag von sunshine... 11.05.10 - 11:21 Uhr

Ich würde an seiner Stelle auch nix löschen. Mir sind alle Erinnerungen
heilig und ich sortiere bestimmt nicht nach pikantheitsgrad aus...

Versteh ich nicht... *kopfschüttel*