Ich bin doch nicht blöd.... 40+2

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lulu06 10.05.10 - 17:46 Uhr

Hey,

heute morgen hatte ich immer Wehen. Stark aber nicht regelmäßig und mein SP ging mit Blut ab....obwohl schon ein Teil von ein paar Tagen abgegangen war, fühlte es sich jetzt anders und deutlich an. Hatte aber noch nen Termin zur VU beim FA und wollte abwarten. Aber als ich da war und mich so ausruhte beim CTG war nix....wohl alles unruhig, aber keine regelmäßigen Wehen.

Mumu bei 2 cm, GMH fast weg...und die FÄ meinte, wir sehen uns dann Mittwoch. Bis dahin wird s wohl nix. Ja bin ich denn blöd??? Ich möchte vom Gefühl her wohl meinen Hintern verwetten, dass es heute oder morgen losgeht. Aber mein Mann ist eh schon völlig genervt, weils immer alles so ein hin u her ist, und er sich um die Kurze kümmern muss, bzw. sie unterbringen muss.

Ich mag garnichts mehr sagen, von wegen es geht bald los. Jetzt lieg ich auch der Couch, hab durchgehend Rückenziehen, aber nur ab und an mal einen harten Bauch...

Wusstet ihr, dass es bald losgeht? Ist doch nicht meine erste Geburt...ich bin doch nich blöd, oder???

LG lulu

Beitrag von mupfel-83 10.05.10 - 17:51 Uhr

wenn du noch nicht selbst losfährst, dann geht es noch nicht los... das sagte man zu mir.
Und man hatte recht. Ich denke wenn es wirklich losgeht, dann ist es dir egal was alle sagen, dann willst nur noch ins KH#klee

Beitrag von 20girli 10.05.10 - 17:52 Uhr

Blöd nicht...aber sehr ungeduldig :-) Aber das ist ja normal am Ende.

Bleib ruhig...genieße die letzten Stunden noch und dann gehts eh schneller als einem lieb ist.

Es kann jeden moment losgehen oder auch noch 5 Tage dauern. Das weis man eben vorher nicht.

lg Kerstin

Beitrag von dia111 10.05.10 - 18:32 Uhr

Bei mir ging es völlig unerwartet in der 32SSW los, also ich habe nicht gedacht, hatte etwas Fruchtwasserabgang und dann setzten gleich die Wehen ein,und dann war sie auch schon da.
Bei meiner Kleinen(37SSW) hatte ich keinerlei Anzeichen, VU beim FA sofort ins KH, MUMU war schon 5cm auf, im KH angekommen dann 8cm aber alles ohne Wehen.

Ich denke das es schon noch ein wenig dauern könnte,aber man ist eben doch so ungeduldig ;-):-p

LG
Diana