Zuviel Zucker???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annybunny79 10.05.10 - 19:25 Uhr

Hallo,

Ich mache mich gedanken,ob ich zuviel Zucker gegessen habe.#schwitz
Ich esse jeden Tag 1 bis 2 Schokoriegel oder Knoppers.Manchmal (fast jeden Tag)esse ich 1-2 kleine schüssel Frosties oder Choco Krispies mit fettarme Milch.1 mal in der woche mache ich Pfannkuchen.Ich habe jetzt angst,das ich ss-diabetes bekommen kann.Kann mein ungeborene kind schaden?

LG anny 18.ssw#verliebt


Beitrag von lydia08 10.05.10 - 19:29 Uhr

Hallo Anny!

Das hat überhaupt nichts damit zu tun!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich finde es erschreckend, dass dies immer noch gedacht wird!

Keine Angst iss ruhig 5 Schüsseln am Tag, davon wird dir vielleicht schlecht oder du nimmst mehr zu;-) aber DAVON bekommst du keinen SS-Diabetes!

Viele Grüße


Lydia.

Beitrag von simerella 10.05.10 - 19:29 Uhr

Genieß es, solange Du noch kannst...ich hab mir jeden Tag ein kleines Bißchen was Leckeres gegönnt und jetzt komm ich schon bei dem kleinsten bißchen Süß um vor Sodbrennen.
SS-Diabetes bekommt man, oder nicht.
Die Kleinen mögen übrigens ganz gerne süsses Fruchtwasser, man kann aber auch Obst essen ;-)

Schöne Grüsse,
Simerella+Bauchmieze 25+4 SSW.

Beitrag von tati1983 10.05.10 - 19:30 Uhr

Ich esse das auch und mein Diabetestest war hervorragend. Ich glaube das da noch andere Faktoren eine Rolle spielen als das essen von Süßem. Ich könnt auch gar nicht ohne #mampf
Wenn du dir so un sicher bist, frag mal deinen FA oder machz den Test ist ja nicht teuer und manche KK bezahlen den z.B die Barmer!

Lg

Beitrag von lilly7686 10.05.10 - 19:30 Uhr

Hallo!

Naja, zu süßes Essen ist nie gut, wenn mans genau nimmt.

Aber SS-Diabetes hat was mit der Beschaffenheit und Arbeit deiner Plazenta und deiner Insulinproduktion zu tun. Aber zu süßes Essen ist natürlich auf jeden Fall ein Faktor. Nur eben nicht der Hauptfaktor.

Es kommt halt aber auch drauf an, was du sonst isst. Im Prinzip ist dein Ernährung nicht so schlimm, wenn du dafür deine 5 Portionen Obst und Gemüse pro Tag dazu isst.

Ich esse auch meine Cornflakes oder ähnliches morgens. Manchmal auch Abends noch ne Schüssel. Ich schneide mir gern Obst dazu. Also Erdbeeren, Äpfel usw.

Du kannst dir aber mal ein Zuckermessgerät holen und mal einfach so messe. Immer eine Stunde nach dem Essen. Wenn der Wert unter 140 liegt ist alles okay. Ist er höher, lass die Dinge sein, die du vor den hohen Werten gegessen hast.

Alles Liebe!

Beitrag von marsupilami2010 10.05.10 - 19:36 Uhr

Bin zwar noch nicht SS, aber kann dir was zum Thema SS-Diabetes erzählen:
Den bekommt man ja nicht per se dadurch, dass man zu viel Zucker zu sich nimmt (dein Zuckerkonsum klingt für mich übrigens normal). Diabetes bekommt man, wenn der Körper entweder nicht mehr ausreichend Insulin produziert oder die Insulinempfindlichkeit sinkt und dann das vorhandene Insulin nicht mehr ausreicht. Dann wird der Zucker im Blut nicht so abgebaut, wie eigentlich notwendig. Die Insulinempfindlichkeit sinkt, wenn du z.B. in kurzer Zeit sehr viel zunimmst.
Musst du bei deinem FA Pipi abgeben? Da wird dann nämlich auch kontrolliert, ob du Zucker im Urin hast. falls das der Fall wäre, würde er dich auf SS-Diabetes testen. Falls du aber generell große Angst hast, kannst du deinen FA aber auch bitte, die auf SS-Diabetes zu testen (wird mit einem sog. oralen Glukosetoleranztest gemacht). der guckt dann, ob dein Körper den Zucker vernünftig abbaut.

Mach dir also keine Sorgen und eine schöne Kugelzeit

Beitrag von tabi 10.05.10 - 19:49 Uhr

Hallo Anny,
wie nett sorry, ich will dich nicht auslachen aber wenn es danach geht hätte ich ganz ganz schlimme SS- Diabetis #rofl Das was du in einer Woche isst esse ich manchmal täglich. übrigends auch Obst hat je nach sort ziemlich viel Zucker, ist halt nur Fructose, aber trotzdem Zucker.
ne ne mach dir keine Sorgen das hat nichts miteinander zu tun in dieser Reihenfolge.
Wenn du Diabetis hast wird es dadurch schlimmer, aber verursacht auf keinen Fall.
Also hau rein und guten Appetit #mampf