Komm grad vom FA

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steph84 10.05.10 - 19:42 Uhr

Bin irgendwie total Depri.
Bin heute 35+3 und mein Klenes wiegt erst 2100g ca , hab sehr wenig Fruchtwasser und Streptokokken leicht pos.

Hab das Gefühl mach irgendwas falsch, aber ich esse und trinke ganz normal.

Weiß jemand was die Streptokokken auswirken können, bzw wer hatte auch wenig Fruchtwasser bzw ein leichtes Kind.

Durchblutung/ Versorgung ist bis jetzt gut und Gebärmutterhals leicht verkürzt.

Muss nun wöchentlich zum Ctg.

Welche Woche kamen eure Kids, die die selben Probleme hatten wie ich.

Bin grad so Depri und mach mir Sorgen

#heul

Beitrag von hani86 10.05.10 - 19:51 Uhr

Hi mach dich nicht so verückt bitte kenn das zu gut .
Mein sohn ist ende 09 geboren und eine wohe danach hatte er hoes fieber ich bin sofort zum artzt und dann wurde hirnhautentzündung festgestellt und ich fragte den artzt woher das kommt und er sagte von meningsteptokkoken ist bestimmt falsch geschrieben.Aber klär das besser mit deinem artzt ab was du nun machen sollst.
Alles gute

Beitrag von engel2908 10.05.10 - 19:58 Uhr

Hallo
Hatte leztes jahr auch ab der 30 woche zu wenig fruchtwasser und die versorgung war grenzwertig hatte jede woche doppler bekommen bei 35+0 haben sie die kleine auf 2200g geschätz haben sie dann bei 35+1 geholt und sie hatte nur 1930g und war 46cm klein heute 10 monate später sieht mann ihr es nicht mehr an.
gruss engel2908