Kind klettert immer in buggy und wartet...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von anna_os 10.05.10 - 19:46 Uhr

Juhu

hab da mal ne frage.

Ich gehe seit ein paar monaten wieder ins sportstudio und nehme de kleine meistens mit.

Nur seit ein paar wochen klettert sie immer in den buggy rein und sitzt da und wartet. Das sieht echt so aus als ob sie auf mama wartet das sie wieder kommt.

das tut mir echt sooo leid. das ich am liebsten rein gehn würde und sie mit nehmen will.

Aber andersrum bin ich auch der meinung das sie es ja auch lernen muss ohne mama mit anderen kinder zu spielen. Und die anderen kinder freuen sich auch immer wenn sie kommt. Nur sie mag echt nicht da sein. wenn ich gehe weint sie. aber nach nicht mal einer min ist wieder gut sagt mir die betreuerin.

Meint ihr sie gewöhnt sich noch dran. Und spiel auch mit den anderen kindern? Ich meine im kindergarten ist es ja nicht anderes..

lg

anna

Beitrag von nana141080 10.05.10 - 19:49 Uhr

Dein Kind ist ERST 16 Monate. Natürlich weint sie wenn sie von dir getrennt ist. NIE bin ich gegangen wenn eins meiner Kinder geweint hat. Und keiner hängt mir am Rockzipfel.

Hör auf deinen Mutterinstinkt und geh eben ins Studio wenn dein Mann da ist oder Oma etc...

VG Nana

Beitrag von anna_os 10.05.10 - 19:59 Uhr

Also wenn es darum geht werde ich nie was ohne sie machen können. weil sie schon immer so. bei papa bleibt sie nicht. bei oma bleibt sie nicht. bei opa bleibt sie nicht...


lg

Beitrag von nana141080 10.05.10 - 20:11 Uhr

naja, aber WENN schon weggehen, dann laß sie nur bei Personen die sie kennt. Also am besten beim Papa der sie vermutlich tgl. sieht?!
Sie ist noch klein, in 4 Monaten kann das ganz anders sein.

Mir würde das Herz brechen und ich könnte nicht Spaß am Sport haben.

Beitrag von chidinma2008 11.05.10 - 08:59 Uhr

Hallo
ganz erhlich nein ich würde sie dort nicht lassen es ist nicht zwingend Notwenig wie in einer Kita das sie da bleiben muss.

Lass sie beim Vater auch wen sie dort weinen wird es ist ihr papa kein fremder da muss sie durch.

Mein sohn musste da auch durch ein paar tage bei Papa geweint und jetzt freut er sich jedes mal wen er da ist und will gar nicht mehr mit , Mittlerweile ist er ein Papa kind#schein ganz zu meinen Gusten aber papa kann nicht mehr alleine aufs Klo gehen ohne seine Klette

LG