Liebe "Frühschwangeren" ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von erato37 10.05.10 - 19:51 Uhr


Hallo liebe "Frühschwangeren" :-)

Ich bin in der 7 SSW und hatte gestern einen echten Kreislauftag mit extremen Ruhebedürfnis. Das WE war ein wenig angespannt und da hatte ich schon leichte Kopfweh, die aber auch immer mal wieder weg gegangen sind.

Heute habe ich auch wieder Kopfweh. Kann das ne hormonelle Umstellung
sein? Über Kopfweh lese ich hier so wenig ...

Berichtet doch bitte mal .... der eigene Körper ist ja gerade spannender als
jeder Tatort ;-)

Euch einen schönen Abend
Erato

Beitrag von tina19041988 10.05.10 - 19:55 Uhr

huhu

kann schon sein, dass es durch die hormone kommt, oder halt durchs wetter.

was mir gut hilft bei kopfweh sind grüne äpfel, die granny smith. ein bisschen dran riechen und zwei stück essen. dann gehts schon besser.

hört sich zwar verrückt an aber hilf ist ein hausmittel meiner mum;-)

Beitrag von erato37 10.05.10 - 19:56 Uhr


Das ist ein super Tipp :-) Danke und Gruß an Deine mom !

Beitrag von tina19041988 10.05.10 - 19:59 Uhr

#bitte

Beitrag von emmelotte 10.05.10 - 20:00 Uhr

Hey,
Hab zwar selber (6+5) keine Kopfschmerzen, hab aber grad in meinem großartigen "großen Buch der Schwangerschaft" (von Franz Kainer und Annette Nolden, SEHR zu empfehlen!!! recherchiert.
Kopfschmerzen in der Schwangerschaft sind wohl keine Seltenheit. Allerdings gibts nur wenig Schmerzmittel, die unbedenklich sind. Alternative Behandlungsvorschläge: frische Luft, Entspannungstechniken, Massagen verschreiben lassen wenn Verspannungen im Nackenbereich die Ursache für die Kopfschmerzen sind.

LG und alles Gute, emmelotte #klee

Beitrag von erato37 10.05.10 - 20:05 Uhr

Liebe Emmelotte :-)

Wie lieb von Dir zu recherchieren !!! :-D Da fühle ich mich gleich viel besser und harre der Symptome die morgen kommen werden.

Allerdings glaube ich, dass ich bald ein Buch zum Thema "Schwanger - brauchen Sie noch ein Symptom? Fragen Sie mich" schreiben kann.

Da ich noch gar keine Literatur habe, hab ich Deinen Tipp gleich notiert! Danke Dir vielmals!

:-) Erato

Beitrag von emmelotte 10.05.10 - 20:09 Uhr

Das Buch ist echt spitze, auch wenn es einen stolzen Preis (ca 30€) hat. Jede Schwangerschaftswoche ist einzeln erklärt: was passiert, wie verändert sich das Baby + der Körper der Mutter, um was sollte man sich kümmern usw., auch mit vielen Bildern. Da ist auch mein Mann total begeistert von, weil er so auch ein bißchen miterleben kann, was gerade aktuell immer so passiert.
Außerdem Tipps zu Ernährung, Liebe , Sport, Gesundheit, Vorsorge und Pränataldiagnostik, Infos über spontane Geburt, KS + Schmerzerleichterung und alles über einen glücklichen Start ins Familienleben.

Beitrag von marika333 10.05.10 - 21:56 Uhr

witzig! Ich habe auch das Buch und habe es gefühlte 1000Mal schon vor und zurück gelesen...ist einfach mega spannend und gut gemacht-kann ich nur empfehlen!!!!!

Beitrag von andreia83 10.05.10 - 20:04 Uhr

Hallo erato37,

ich bin in der 6ssw, auch ich habe seit 2 tagen kopfschmerzen aber ich denke das eher vom wetter kommt. Ich habe auch ein totalen ruhebedürfniss und könnt den ganzen tag nur schlafen#gaehn, da ich eine tochter (3 jahre alt)habe, muss ich mich anpassen und kann mich nicht einfach entspannen wenn mir danach ist...

Doch ich hoffe das es in den nächsten wochen besser wird.#freu

Alles gute
grüsse andreia83

Beitrag von erato37 10.05.10 - 20:09 Uhr

Liebe Andreia,

hab vielen Dank für Deine Worte - also harren wir gemeinsam aus und hoffen auf besseres Wetter ! ;-)

Einen schönen Abend wünscht
Erato

Beitrag von mausimaus18 10.05.10 - 20:20 Uhr

mir geht es heute auch so. mein kreislauf der haut mich so aus den schuhen.
mein kopf der macht es auch nicht besser.

schatzilein ist bis 23 uhr arbeiten und ich kümmer mich um unseren 18 monate alten sohn alleine, der aber im moment seine bockphase erwischt hat.

einfach ist was anderes. ich werde mich morgen zum arzt begeben, da es nicht normal ist, dass mir soooo schwindelig ist.

ich kippe fast um. das kommt nicht gut, wenn ich alleine bin!
naja, ich kege mich jetzt mal besser auf die couch, wenn was ist, das ich nciht so tief falle...
liebe grüße

nadine mit louis 28 mon. und baby inside 7+0 ssw