29.e Woche? Vergleichswerte??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von israfel84 10.05.10 - 19:56 Uhr

Hallo mama's ...

Wie siehts aus mit euren "Würmchen"? Ich war beim FA in der 28.en Woche ... der kleine war ca 32cm gross und schon 1800 gramm schwer!! #schock auf dem Ultraschall sieht man schon richtg schöne Pausbäckchen ... #baby und trotzdem rät mir der Arzt mehr zu essen ...dabei bin ich schon ständig am futtern hihi #mampf

Ich bin gespannt auf eure Werte! :)

LG Israfel + Lenny (29.e woche)

Beitrag von bibi22 10.05.10 - 20:01 Uhr

hi!

Heute war ich beim FA, 28+3ssw. und die kleine Maus war 1300g schwer, wie groß weiß ich nicht, aber sie hat sie in der 25ssw schon auf 34cm geschätzt. Sie hat laaaaange beine, so wie unsere erste. (Geburt, 4 Tage vor ET, 53cm, 3320g, KU 33cm)

lg bianca

Beitrag von finkipinky 10.05.10 - 20:17 Uhr

wieso rät dir dein arzt mehr zu essen?

Beitrag von israfel84 10.05.10 - 20:22 Uhr

Weil ich selbst ca 10kilo nur zugenommen hab ... mir is häufiger schwindlig und ich bin ziemlich müde... blutdruck und kreislauf is aber in ordnung! Er meint also es liegt wohl daran, dass mein kleiner mir das ganze essen wegnimmt hihi ...

Beitrag von finkipinky 10.05.10 - 20:27 Uhr

hä ich hab noch nicht mal 7 kg und die sagen immer alle das hat mit dem baby rein garnichts zu tun, du hast noch 10 wochen.....wenn du jetzt 10kg hast finde ich das nicht wenig, natürlich auch nicht zuviel...aber die aussage deines arztes wundert mich #kratz

Beitrag von israfel84 10.05.10 - 20:37 Uhr

Naja... ich denk er macht sich gedanken über die Schwindelkeit (oder so... blödes wort) und hat deswegen halt gesagt ich soll mehr kleine mahlzeiten zu mir nehmen ... keine grossen abstände dazwischen!

Unterernährt seh ich jetz auch nich aus :)

Beitrag von checkerbunnysbk 10.05.10 - 21:53 Uhr

mein zwerg hatte bei 30+4 1838gramm,aber ist schon angeblich zu viel gewesen durch meine ss-diabetis...in ner 33ssw hatte mein zwerg dann 2416gramm schon...