Buggy mit durchgehendem Schieber

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lucie.lu 10.05.10 - 20:02 Uhr

Hallihallo,

wir sind auf der Suche nach einem Buggy, der nicht zu teuer sein soll, weil wir ihn wahrscheinlich nicht so oft benutzen werden (haben einen guten Hartan-KiWa).

Da wir einen Hund haben, muss der Buggy einen durchgehenden Schieber haben - mit zwei so Lenkern (wie nennen sich diese Dinger?) kann ich nicht einhändig den Buggy lenken.

Wir haben uns bei www.babymarkt.de den ABC-Buggy angeschaut, haben aber nicht so gute Kritiken dazu gelesen:

http://www2.baby-markt.de/ABC+Design-Avanti+Moving+Light+kiwi+black+Kollektion+2009.htm

Kann uns einer einen anderen empfehlen?

Danke und LG - Lucie

Beitrag von nightwitch 10.05.10 - 20:16 Uhr

Hallo,

ich habe den Hoco Orca (in etwa baugleich mit dem Hoco Scout).
Gestern waren wir in einem Wildpark.
Sand, Kies, Kieselsteine, Wurzeln bzw unebenes Gelände war alles nicht wirklich ein Problem.

http://www.hoco.at/produkte/scout/

Den kann ich also wirklich nur empfehlen.

Das aktuelle Modell kostet so ab ca 160 Euro.

Gruß
Sandra

Beitrag von smurfine 10.05.10 - 20:29 Uhr

teutonia solano.

Beitrag von lany 10.05.10 - 20:30 Uhr

Hallo!

Wir haben einen von Babyone und ich finde ihn für unsere Zwecke super!
Ich habe auch nach einem gesucht, der einen durchgängigen Schieber hat und einen großen Korb.

Der war genau richtig und der Preis super! Außerdem lässt er sich recht klein zusammenklappen, so dass er sogar in den Mini Kofferraum meines Toyota Aygo passt!

Wir haben bei ner Aktion noch 10€ weniger bezahlt, aber auch sonst, find ich ihn nicht zu teuer.

http://www.babyone.de/shop/unterwegs/kinder_und_sportwagen/babyone-shopper-cosmo-high--4025583022931

LG Eva

Beitrag von lany 10.05.10 - 20:34 Uhr

... ich nochmal.

Wenn Du etwas mehr investieren möchtest, würde ich dann diesen empfehlen, der hat dann oben am Griff die Schnellentriegelung. Ist bequemer zu schließen, brauch man aber nicht unbedingt;-)

LG Eva

Beitrag von pinklady666 10.05.10 - 21:09 Uhr

Hallo

Wir haben einen Recaro Young Travel. Der ist allerdings etwas teurer.
Hat dafür aber einiges an "Ausstattung" (bin auch Hartan verwöhnt, aber der war auf die Dauer zu sperrig), wie Federung, durchgehender Schieber, Bügel, Fünfpunktgurt, großen Einkaufskorb, großes Sonnenverdeck etc.
Vielleicht kann man den aber auch günstig gebraucht bekommen.

Liebe Grüße

Bianca

Beitrag von lucie.lu 10.05.10 - 21:15 Uhr

Jetzt habe ich mich noch etwas damit beschäftigt..

Die Buggys mit den zwei Schiebern kann man ja noch in sich zusammenklappen, oder? Das geht dann wohl bei dem durchgehenden Schieber nicht, wie denn auch.
Somit ist der Buggy dann doch wesentlich größer als ein mit zwei Schiebern, oder?

LG - lucie

Beitrag von lany 10.05.10 - 22:19 Uhr

Wie schon geschrieben, ist der von Babyone so klein, dass er sogar in meinen winzigen Kofferraum passt.
Einer mit 2 Griffen wird länger, aber schmaler. In mein Auto würde so einer nicht passen.
Wir hatten bei unserem 1. Sohn mal einen Herlag City Buggy Deluxe. Der war so riesig, bzw lang, dass er nicht richtig in unseren AUdi Avant passte!!

Fahr am besten mal in ein Geschäft und probier es aus.

Der Teutonia Solano ist glaub ich der einzige der trotz durchg. Schieber in der Mitte einknickt. Der ist dann noch etwas kleiner. Was ich da nicht so toll finde, ist das nicht die Lehe verstellt wird, sondern der ganze Sitz gekippt wird.

LG Eva

Beitrag von max200878 10.05.10 - 22:22 Uhr

Hallo hallo,
wir haben nen gebrauchten Peg Perego Aria.Ist super praktisch,großer Korb,durchgängiger Griff und klein zusammenzulegen.
Lg max mit mama

Beitrag von kathrincat 11.05.10 - 08:38 Uhr

cybex callisto!!!!!

Beitrag von chidinma2008 11.05.10 - 08:55 Uhr

Hallo
von den Avantie rate ich dir ab der ist Müll und die kinder werden viel zu schnell zu gross dafür.
Wir haben diesen hier http://www.babyone.de/shop/unterwegs/buggys/babywelt-container-liegebuggy-teaser--4025583023075

ich wollte es nicht glaube aber absolut Kipp sicher nicht wie der Qinny Zapp.
Liege Fläche Großer sitz und mann kann auch eine Tasche am Lenker machen ohne das er nach Hinten Kippen tut.

Super zu schieben mit einer Hand und ganz wichtig er ist sehr klein zusammen zu legen obwohl er durch gehende schieber hat.

140 euro sind wirklich gut angelegt die für 50-70 euro kannst du vergessen man schaut sich nur die Liege Fläsche an viel zu Kurz

LG yvonne

Beitrag von lucie.lu 11.05.10 - 10:06 Uhr

Super - ich danke Euch für Eure Tipps - wir fahren heute in ein Babyfachmarkt und schauen uns die "live" an. Wenigstens weiß ich jetzt, worauf ich so achten muss..

Bei uns ist es immer schwierig, weil der nächste Fachmarkt ca. 40 km von uns entfernt ist (in beide Richtungen), daher bestelle ich lieber alles mögliche im Internet. Dafür haben wir Gesslein, Hartan, Roba, Zöllner.. in der Nähe als Fabrikverkauf (aber auch da ist mir der Hartan-Buggy zu teuer, ehrlich gesagt).

Liebe Grüße

Lucie