42 Jahre und Schwanger, gibt es noch ein paar Omi´s?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maus2903 10.05.10 - 20:03 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

nach 4 Jahren ist es nun endlich passiert, ich bin Schwanger geworden, meine großen Kinder 23 und 17 Jahre finden das ganz cool. Und ich bin voll überrascht, kann es noch nicht fassen und kaum glauben aber mein Bauch fängt jetzt schon an zu wachsen, ich verfolgt jeden Tag eine schleichende Übelkeit oder unentlichen Jungergefühl und ich bin total fertig nach ein bisschen Haushaltsarbeit oder einkaufen oder so, da brauch ich meine Couch, fühle mich wie 80 Jahre alt.

So nun Ihr, gibt ihr noch mehr von so "alten" ;)) werdenden Müttern, die mir mal ihre Erfahrungen und Eindrücke mitteilen können?
Dannn mal los, bin gespannt!!!

Liebe Grüße maus

Beitrag von ryja 10.05.10 - 20:09 Uhr

Hallo,

herzlichen Glückwunsch.

Viel Spaß!

Ich bin zwar erst 36, aber es soll auch nicht mein letztes Kind sein. Bei Kind Nummer drei bin ich dann auch 'ne "Oma".

Ryja mit Kind + Krümel (21. SSW)

Beitrag von maus2903 10.05.10 - 20:19 Uhr

Hallo Ryja,

vielen Dank für Deine Wünsche und mal sehen ob ich viel spaß habe, hoffe ja das mein befinden noch besser wird und ich dann alles richtig genießen kann.

Petra mit Pünktchen im Bauch (10. SSW)

Beitrag von bountimaus 10.05.10 - 20:12 Uhr

Hi,

42 Oma Du bist gut ;-) Du gehörst doch zum Durchschnitt. #huepf

ich find es cool #huepf... in meiner Familie sind auch Frauen die ab 40 nochmal Mama geworden sind.. #klee

Auf alle Fälle wünsche ich Dir alles Gute, und eine wunderschöne,intensive und vor allem aufregende Schwangerschaft..........

40 Wochen gehen sooooooooooo schnell vorbei...

Wie kam es denn zu der Entscheidung nochmals anzusetzen ;-)

Grüssle #klee Sabrina

Beitrag von maus2903 10.05.10 - 20:27 Uhr

Vielen Dank Sabrina für die tollen Wünsche, und ja, ich glaub auch um so reifer man ist umso entspannter kann vielleicht eine Schwangerschaft genießen.

Die Entscheidung fiel mit dem Traummann den ich kennenlernen durfte mit 35 Jahren. vor 5 Jahren heirateten wir und beschlossen vor 4 Jahren, wie toll es wäre noch ein gemeinsames Kind zu haben. Leider spielte uns die Natur dann einen Streich, es wurde nichts und als ich jetzt 42 Jahre alt geworden bin, sagt ich zu meinem Mann, so wir sollten mal über Verhütung nachdenken, langsam wird es zu spät für mich.

Naja, da war ich dann schon schwanger :-D

Petra mit Pünktchen im Bauch (10. SSW)

Beitrag von bountimaus 10.05.10 - 20:37 Uhr

hihi das ist ja meistens so. Immer dann wenn man sich gedanken darüber macht und sich damit abfindet,dann passiert es #huepf Währe nicht das erste mal das es so kommt.

Ach ich denke schon Du wirst da total locker und Entspannt an die ganze Sache gehen..

Ich selbst bin zwar noch keine 42 aber das jetzt ist mein zweites Kind und ich bin total "schlampig" was die Sache angeht.

Bei meiner Tochter damals um diese Zeit hatte ich alles fertig und war hibbelig und konnte es kaum schneller erwarten und jetzt bin ich total entspannt geniesse jede Sekunde und es könnte noch 5 Wochen länger gehen ;-) Wie gesagt die Zeit vergeht so schnell ...

Schwangerschaft vorbei und die kleinen sind schon wieder groß...
Anhand der Kinder merkt man ersteinmal wie schnell die Zeit doch verrennt.
Aber wie sagt man so schön ?????????????????

Mann ist so alt wie man sich fühlt.. #huepf

Alles gute... Freu mich für Euer spätes Glück.. Kinder sind das beste was man haben kann...#klee #klee

Beitrag von bountimaus 10.05.10 - 20:22 Uhr

Hallo Oma #rofl


Du bist gut ;-) Du gehörst doch zum Durchschnitt. #huepf

ich find es cool #huepf... in meiner Familie sind auch Frauen die ab 40 nochmal Mama geworden sind.. #klee

Auf alle Fälle wünsche ich Dir alles Gute, und eine wunderschöne,intensive und vor allem aufregende Schwangerschaft..........

40 Wochen gehen sooooooooooo schnell vorbei...

Wie kam es denn zu der Entscheidung nochmals anzusetzen ;-)

Grüssle #klee Sabrina

Beitrag von bountimaus 10.05.10 - 20:23 Uhr

ups.............. mein Browser hat gehangen... #rofl
dacht es währe nicht weg..............

siehst du !!! ich auch alte Oma bin... #rofl

Beitrag von jd83 10.05.10 - 20:22 Uhr

Ich gratuliere dir!!! Bin zwar noch keine 42, aber ich denke, dass es darauf nicht ankommt. Wichtig ist, dass das Kind sich angenommen fühlt und eine schöne Familie bekommt. Ich drücke die Daumen, dass alles gut geht und du das noch einmal erleben kannst...sicher mit viel mehr Erfahrung und Ruhe wie damals ;-)

LG jessi mit Krümel 13 SSW #klee

Beitrag von rixxi2 10.05.10 - 20:50 Uhr

Jo, melde mich zum Omi-Chatten. Bin auch 42, habe 3 erwachsene Töchter von 21 und einen kleinen 7 jährigen Sohn. Von unserem Bauchzwerg waren wir auch sehr überrascht, hatten es nicht mehr für möglich gehalten und freuen uns nun riesig über das Wunder. #verliebt Dachte schon , ich sei der einzige Oldie hier.......:-D
Lieben Gruß und vielleicht mailen wir us ja mal über VK
Rixxi

Beitrag von graublau 10.05.10 - 20:59 Uhr

Huhu,

ich bin auch so eine "alte" Schwangere, bin 41,5 Jahre alt und im August kommt Nummer 3.

Mir gehts in dieser SS aber wesentlich besser körperlich als bei den anderen. Bin auch viel gelassener und geniesse es mehr.

Bei mir wars ungeplant und trotz Verhütung.


lieber Gruß

alex

Beitrag von asharah 10.05.10 - 22:51 Uhr

Hallo Rixxi,
hast du etwa Drillingsmädels? Ist ja witzig, und dann drei "Gleiche" ;-)! Ne Bekannte von mir hatte schon 2 Töchter und wollte dann unbedingt nen kleinen Jungen. Tja, den hat sie auch bekommen mit 39, dafür aber noch 2 Mädels dazu ;-)!
LG, Ash

Beitrag von mick68 10.05.10 - 21:51 Uhr

hi,

ich gratuliere dir herzlich. ich wünschte, bei mir würde es wieder klappen. ich werde zwar immer auf natürlichem weg schwanger, aber es kommt immer wieder zu FG. ärzte sagen, es liegt am alter. es ist wirklich ein wunder, dass oder wenn man in unserem alter noch schwanger wird :-)

achso, ich bin 41 und hab noch ein kiwu :-)

ich war das letzte mal im februar schwanger. meine tochter ist fast 22 jahre und fand das auch ganz cool :-)
ich verhüte nicht und bin gespannt, ob es in diesem jahr noch mal mit einer ss klappt.

dir wünsche ich alles gute und eine entspannte kugelzeit. genieß die zeit! denke, es ist was ganz anderes, in unserem alter noch mal schwanger zu sein :-)

alles liebe, lg mick

Beitrag von asharah 10.05.10 - 22:37 Uhr

Hallo "Omi",
ich gesell mich dazu! Habe mein1. Kind mit 34 bekommen, das 2. mit 35 verloren, das 3. kommt hoffentlich gesund um meinen 37. Geburtstag herum zur Welt, und wenn uns danach ist, versuchen wir es möglicherweise noch ein 4. Mal ;-)!

Die Hebamme in der Praxis meiner FÄ sagt immer zum Spass:
"Waaas? Noch keine 40 und schon schwanger???!!!"
#rofl:-p

LG, Ash (9. SSW)

Beitrag von schnicki21 10.05.10 - 22:39 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!!!!

Ich bin zwar "erst" 40, aber in 6 Wochen werde ich auch wieder Mama.

Die Schwangerschaft läuft eigentlich super, ich fühle mich nicht schlechter als bei den vergangenen Schwangerschaften.
Klar, es gab immer wieder Sprüche wegen des Alters und weil es unser drittes ist, aber mittlerweile stehe ich darüber.

Ansonsten habe ich nicht mehr Untersuchungen als in den vergangenen Schwangerschaften und bin auch nicht risikoschwanger. Eine Fruchtwasseruntersuchung wollte ich machen lassen, aber als es dann so weit war, haben wir das Ganze abgebrochen. Wir nehmen es so wie es kommt, es ist schon ein Wunder in meinem fortgeschrittenen Alter nochmals schwanger zu werden.

Ich wünsche allen "späten" Schwangeren alles Gute!!!!

Liebe Grüsse Schnicki21